MonatDezember 2018

SILVESTER FEIERN MIT KINDERN // VOM EINFACHEN DAS GUTE

Die Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag gehen wir gerne ruhig an. Nach der grossen Weihnachtsaufregung sind wir ganz viel gemeinsam draussen, an der frischen Luft, tanken Energie und neue Kraft, was uns ruhig werden lässt und uns erdet. Gerne lassen wir in Gemütlichkeit die Seele baumeln, lesen Geschichten, spielen gemeinsam, zünden Kerzen an, schmieden Pläne und treffen liebe Menschen.
Ausnahme in diesen Tagen des Müssiggangs ist aber natürlich, selbstverständlich, der 31. Dezember!
Unsere Kinder lieben Silvester. Wegen der “Party”, dem “Partyschnaps” (Traubensaft mit Sprudel, natürlich alkoholfrei!!!), weil es nach dem Abendessen Nachspeise gibt und weil sie wach bleiben dürfen, bis die Augen zufallen. Die Luft riecht an diesem Tag noch  mehr nach Freude, Abenteuer und Glück!
Natürlich ist der letzte Tag des Jahres ein besonderer Tag, den wir gerne auf ganz einfache Art und Weise einzigartig gestalten. Vielleicht findet ihr hier ein paar Anregungen oder Ideen für die Silvesternacht mit euren Kindern. Weiterlesen“SILVESTER FEIERN MIT KINDERN // VOM EINFACHEN DAS GUTE”

5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018

Ihr Lieben
Heute ist der 23. Dezember, und ein bisschen hoffe ich eigentlich, dass ihr diesen Post vor Weihnachten gar nicht mehr seht. Dass ihr eure Rechner nicht mehr aufstartet, eure Handys längst zur Seite gelegt habt und stattdessen mit euren Liebsten den Weihnachtsbaum schmückt, gemeinsam einen Spaziergang durch die Natur macht, gemütlich kuschelnd Kekse knabbert, Weihnachtsgeschichten lest und voller Vorfreude auf das Christkind wartet. So wäre es doch fein. Weiterlesen“5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018”

WENN ALLES VIEL IST…

Schon lange vor Social Media war vor Weihnachten alles viel. Ich kann mich erinnern, ich war damals nämlich schon geboren und sogar schon erwachsen, haha! Bereits vor den Bildlawinen gestylter Insta-Weihnachtsbäume, dieser gespielten Leichtigkeit und Happiness rund um Weihnachten, den unverschämten Fotos der 34 verschiedenen selbstgebackenen Kekssorten war manchmal alles viel. Weiterlesen“WENN ALLES VIEL IST…”

STEMPELWERKSTATT // DIY

Es gab ein paar Berufswünsche in meiner Kindheit. Einer davon war, auf der Post zu arbeiten. Hauptsächlich, so dachte ich mir, würde ich Briefe und Pakete abstempeln, zackzack, flink, laut und bestimmt tausendmal mit dem Stempel vom Stempelkissen auf die Postsendungen sausend und zurück. Ich kam nicht bis zur Post… Aber stempeln, so finde ich, hat immer noch was Faszinierendes. Weiterlesen“STEMPELWERKSTATT // DIY”

BENTO BAG ODER OH DU MÜLLFREIE WEIHNACHSTZEIT // DIY

Nach der Bescherung letztes Jahr, als die Kinder sich längst mit ihren neuen Schätzen verkrümelt hatten und mein Mann mit den Gästen bei einem Glaserl in der Küche plaudernd das Weihnachtsessen vorbereitete, stand ich im Wohnzimmer vor unserem Weihnachtsbaum… und neben einem riesigen Haufen Geschenkpapier. Papier, von dem ich wusste, dass das meiste davon wohl im Altpapier ausrascheln würde. In diesem Moment wusste ich, dass das eigentlich so nicht geht und für das nächste Weihnachtsfest ein Plan her muss. Voilà, le Plan für unsere diesjährige Geschenkverpackung: Bento Bag Weiterlesen“BENTO BAG ODER OH DU MÜLLFREIE WEIHNACHSTZEIT // DIY”

HOLZWERKSTATT FÜR KINDER // KREISEL DIY

Letztes Jahr haben wir fleissig gewerkelt, für das Kinderlädchen der Erstklässler am Waldorfbasar. Die Kinder durften als Verkäufer/innen hinter den Spielständern sitzen, und es war nur Kindern erlaubt, im Lädchen einkaufen zu gehen. Ein Kinderparadies fast ohne Erwachsene! Dementsprechend war das Angebot bunt, lustvoll, natürlich und verspielt: Vom Einfachen das Gute. Weiterlesen“HOLZWERKSTATT FÜR KINDER // KREISEL DIY”

WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY

Der 6. Dezember ist nicht nur für die Kinder einer der schönsten Tage im Jahr überhaupt, sondern auch für den Nikolaus und seinen lieben Esel. Die zwei nämlich bereiten sich schon lange vor der Adventszeit auf diesen besonderen Tag vor: Nüsse und Mandarinen werden aus dem Süden hergeschafft, Säcke repariert, im dicken Buch all die vielen tausend Notizen büschelet (geordnet), und in den letzen Tagen werden Kekse, Lebkuchen und Gritibänzen (Teigmännchen) gebacken. Wenn alles bereit ist für den grossen Tag, ist die Freude und die Aufregung riesig. Nur blöd, wenn dann doch was dazwischen kommt… Weiterlesen“WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY”