MonatNovember 2019

WIE WIRD MAN EIGENTLICH ADVENTSLIG?

Es geht ja immer schwupps. Kaum sind Badehose und Sonnencrème eingemottet, wird man in den Supermärkten von Schokonikoläusen, Lebkuchen und den obligaten Adventskalendern erschlagen. Ganz zu schweigen von der Weihnachtsbeleuchtung, die hier in Wien flux montiert wird und bis zu ihrer Erleuchtung inkognito im Herbstwind hin und her schaukelt. “Viel zu früh! Die spinnen doch!” posaune ich dann manchmal, als wäre es das Hinterletzte, so früh vorweihnachtlich zu sein. Weiterlesen“WIE WIRD MAN EIGENTLICH ADVENTSLIG?”

MARTINS-LATERNEN // UPCYCLING

Lichtlein, Lichtlein brenne,
heller als der Tag,
weil die liebe Sonne
nicht mehr scheinen mag

Hinter dunklen Wolken,
will sie schlafen gehen,
doch sie will uns Kinder
mit dem Lichtlein sehn

Mein Laternchen leuchte, 
gib uns hellen Schein,
denn die dunklen Tage
kehren wieder ein. 

Weiterlesen“MARTINS-LATERNEN // UPCYCLING”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LAUT UND LEISE

Unsere Kinder waren eingeladen zur Halloweenparty. Ich hätte mir einen gemütlichen Abend gewünscht, ganz ehrlich. Aber die Kinder waren Feuer und Flamme: boom shakalaka! Die Freunde, die eingeladen hatten, wohnen gleich ums Eck der amerikanischen Schule hier in Wien. Und da, ich sag’s euch, geht an Halloween aber so richtig die Post ab… Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LAUT UND LEISE”