KategorieGeschichten

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LAUT UND LEISE

Unsere Kinder waren eingeladen zur Halloweenparty. Ich hätte mir einen gemütlichen Abend gewünscht, ganz ehrlich. Aber die Kinder waren Feuer und Flamme: boom shakalaka! Die Freunde, die eingeladen hatten, wohnen gleich ums Eck der amerikanischen Schule hier in Wien. Und da, ich sag’s euch, geht an Halloween aber so richtig die Post ab… Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LAUT UND LEISE”

CREEPY SPIDER! HALLOWEEN-PIZZA UND BLÄTTERGESPENSTER

Werbung wegen Verlinkung || unbeauftragt

Heute gibt´s einen Vorgeschmack auf Halloween: Gemeinsame, gespenstische Deko von Uli von lowredeyes und ne gruselige Schnausesache von mir. Los gehts:  Weiterlesen“CREEPY SPIDER! HALLOWEEN-PIZZA UND BLÄTTERGESPENSTER”

007 // GEHEIMSCHRIFTEN // EXPERIMENTE FÜR AGENTEN

Mein Name ist Bond – Mama Bond. Denn mein Sohn ist zur Zeit mehrheitlich 007, stets wachsam, überall und nirgends. Bewaffnet mit Taschenlampe, Lupe, der lottrigen Faschingspistole von anno dazumal, einer kleinen Unterwasserkamera und dem selbstgezeichneten Geheimagentenausweis, immer unterwegs, denn man weiss ja niemals nie. Weiterlesen“007 // GEHEIMSCHRIFTEN // EXPERIMENTE FÜR AGENTEN”

GEMEINSAME SACHE // VON DRACHEN, RITTERN UND GANZ SCHÖN VIEL MUT // MUTSPIELE UND EIN MUT-ÖL ZU MICHAELI

Werbung || unbeauftragt

Es fühlt sich grad wie eine Ewigkeit an, die letzte “gemeinsame Sache” mit Uli von lowredeyes. Eben haben wir doch noch über erfrischende Häppchen und kühle Drinks geschrieben, um einigermassen cool über die heissen Sommertage zu kommen, und nun nehmen wir schon wieder Abschied von der Fülle des Sommers, der Wärme und der Düfte, dem Licht und der Leichtigkeit der Draussentage. Je mehr sich die Natur um uns herum zurückzieht, umso mehr kommt auch für uns wieder eine Zeit der Rückkehr. Weiterlesen“GEMEINSAME SACHE // VON DRACHEN, RITTERN UND GANZ SCHÖN VIEL MUT // MUTSPIELE UND EIN MUT-ÖL ZU MICHAELI”

SUMM, SUMM, SUMM // DIE HONIGBIENE // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // BIENEN AUS ERLENZAPFEN DIY

Werbung | Rezensionsexemplar | unbeauftragt

Sie tanzt und sie singt,
froh und beschwingt,
dreht Runden um Runden,
Stunden um Stunden…
(aus “Die Honigbiene” von Kirsten Hall und Isabelle Arsenault)

In der Klasse meines Sohnes hat die lange erwartete Bienenepoche begonnen. Bis zur Sommerpause dürfen die Kinder ganz eintauchen in die faszinierende, spannende und geheimnisvolle Welt der Bienen. Die Schüler hören, schreiben und lesen darüber, spielen ein Bienentheater und besuchen gemeinsam ihr Bienenvolk, das vor ein paar Monaten auf dem Schulareal eingezogen ist. Ich bin voller Freude über diese Begeisterung, die Geschichten, die mein Kind nach Hause trägt, über das Interesse und diesen summenden Zauber, den die Kinder, wie Bienen, in die Welt hinaus tragen. Weiterlesen“SUMM, SUMM, SUMM // DIE HONIGBIENE // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // BIENEN AUS ERLENZAPFEN DIY”

RÜCKENGESCHICHTEN // BERÜHREN, SPÜREN, RUHIG WERDEN

Am Ende einer lebendigen Turnstunde im Kindergarten haben wir uns gerne ganz gross und schwer auf den Rücken gelegt, die Handflächen auf der Brust, die Augen (wenn möglich) geschlossen und dann hineingespürt. Gespürt und gefühlt, wie das Herz noch immer wie wild nachhüpft und nachgaloppiert, obleich wir uns doch schon ausruhten. Und nach dem ersten Überwältigtsein über den eigenen Rhythmus, der wie wild klopft und springt, wurden die Kinder still. Weil es in der Stille eben noch besser spürbar wird, dass der eigene Körper, dieser unglaublich wertvolle Schatz, ein ganz wunderbares Seelenzuhause ist. Manchmal, auf dem Weg zur Ruhe, rollten sich ein paar Kinder vom Rücken auf den Bauch und die anderen Kinder erzählten ihnen mit ihren Fingern eine Rückengeschichte. Weiterlesen“RÜCKENGESCHICHTEN // BERÜHREN, SPÜREN, RUHIG WERDEN”

DIE DREI SPATZEN // COLLAGE

Die drei Spatzen

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht an dicht,
so warm wie Hans hat’s niemand nicht.

Sie hör’n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.
Christian Morgenstern (1871-1914)

Weiterlesen“DIE DREI SPATZEN // COLLAGE”

FRAU HOLLE // EISMUSIK- UND FLOCKENBOMMELKETTCHEN DIY

Gestern war bei uns die Sonne warm und golden, die Vögel haben gezwitschert, und ich schwöre, es säuselte ein Frühlingsversprechen durch die Luft, das so belebend und aufmunternd war, dass ich mich strecken und recken musste, wie ein Igel nach der Winterruhe. Als wir beim Teich vorbeikamen, versuchten die Kinder ein paar Überreste der dünnen Eisschicht rauszufischen, denn immer nehmen sie ein Stück Eis mit nach Hause, das ist bei uns so Tradition. Und dann erinnerte ich mich an den letzten Winter, wie wir viele Male zum Teich gewandert sind, schnurstracks vorbei am Schild “Eislaufen verboten”, schnell in die Schlittschuhe geschlüpft sind und dann voller Freude unsere Runden gedreht haben.  Weiterlesen“FRAU HOLLE // EISMUSIK- UND FLOCKENBOMMELKETTCHEN DIY”

DIE DREI WEISEN // COLLAGEN ZUM DREIKÖNIGSTAG

Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist ist ein König

Das wünsche ich euch, ihr Lieben, für das neue Jahr. Und ab und zu ein funkelnder Sternenhimmel, ein breites Lachen auf dem Gesicht, Menschen, die mit einem durch die Wüste gehen, damit man sich voller Vertrauen auf den Weg machen kann, und immer wieder Momente, in denen man von Herzen gerne Wertvolles mit Liebe weitergibt. Weiterlesen“DIE DREI WEISEN // COLLAGEN ZUM DREIKÖNIGSTAG”

WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY

Der 6. Dezember ist nicht nur für die Kinder einer der schönsten Tage im Jahr überhaupt, sondern auch für den Nikolaus und seinen lieben Esel. Die zwei nämlich bereiten sich schon lange vor der Adventszeit auf diesen besonderen Tag vor: Nüsse und Mandarinen werden aus dem Süden hergeschafft, Säcke repariert, im dicken Buch all die vielen tausend Notizen büschelet (geordnet), und in den letzen Tagen werden Kekse, Lebkuchen und Gritibänzen (Teigmännchen) gebacken. Wenn alles bereit ist für den grossen Tag, ist die Freude und die Aufregung riesig. Nur blöd, wenn dann doch was dazwischen kommt… Weiterlesen“WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY”