LIPPENGOLD // PFLEGEBALSAM MIT HONIG // REZEPT

Schmieren und Salben hilft allenthalben…
Die Skiferien stehen vor der Türe und die Kinder sind voller Freude. Wintertage sind wunderschön. Wenn man stundenlang draussen im Schnee, in der Wintersonne oder im Flockentreiben spielt und dann winddurchwoben zurück in die Wärme kommt, dann ist man prall gefüllt mit Winterglück.
Empfindliche Haut wird an solchen Tagen jedoch ganz schön beansprucht. Besonders empfindliche Stellen, wie die Lippen, trocken schnell aus, werden rissig und spröde. Auch bei einer Erkältung sind die Lippen oft noch zusätzlich belastet und brauchen extra Pflege. 

Lippengold hilft, dass sich rissig gewordene Lippen beruhigen und heilen. Und wenn man den Balsam selber herstellt, mit Liebe und feinen, natürlichen und pflegenden Ingredienzen, ist vielleicht die Überwindung, für Kinder wie meine, die sich ganz und gar nicht einschmieren wollen, nicht gar so gross.
Der Balsam ist schnell zubereitet und kann, unter Aufsicht, gut zusammen mit Kindern angerührt werden.

Ihr braucht
– 10 gr. Bienenwachs von guter Qualität (vom Imker des Vertrauens aus der Region oder aus der Apotheke)
– 30 gr. Mandelöl, gerne in Bioqualität (oder alternativ auch Oliven*- oder Kokosöl)
– 1 TL guten Honig
– Tiegel (Menge reicht für ca. 3 Döschen oder diese ganz kleinen Marmeladengläschen)

Und so wird’s gemacht
– Gebt das Bienenwachs in einem Glas- oder Edelstahlbehälter ins Wasserbad und lasst das Wachs schmelzen.
– Wenn das Wachs geschmolzen ist, dann wird das Mandelöl zugegeben. Dabei klumpt das Wachs gerne ein bisschen zusammen. Lasst es im Wasserbad einfach nochmal flüssig werden.
– Nehmt dann die Mischung vom Herd und gebt den Honig unter rühren mit hinein. Gut umrühren und dann in die Tiegel füllen.
– Bevor ihr eure Lippengold-Gläschen verschliesst, lasst den Balsam gut aushärten.

Unseren ersten Lippenbalsam habe ich mit Olivenöl angerührt. Ist bei meinen Kindern nicht gut angekommen, der intensive Olivengeschmack…
Das Mandelöl riecht intensiv nussig, fast schon ein bisschen nach Kuchen 🙂
Die Intensität nimmt aber nach dem Aushärten des Balsams etwas ab. Schaut einfach, welches Öl für euch und eure Kinder geschmacklich am ehesten passt und welches Öl für die Haut eures Kindes am besten verträglich ist…. Jedem sein Tiegelchen Lippengold.

Ich wünsche euch gesunde, wunderschönste Wintertage mit glücklichen, ausgelassenen und innigen Augenblicken.

Habts fein und schön und wunderbar.
Alles Liebe, Sandra

 

Du magst dir diese Anregung auf Pinterest merken? Klicke auf das Bild.

 

Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt, erfolgen jedoch ohne Gewähr. Ich habe die Lippenpflege selber angerührt und vertrage sie sehr gut, übernehme jedoch keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch der erhaltenen Angaben entstehen.

 

Dieser Beitrag wurde verlinkt mit
naturkinder // Hot // einab
vielen lieben Dank

5 thoughts on “LIPPENGOLD // PFLEGEBALSAM MIT HONIG // REZEPT

  1. Seid ihr schon auf der Piste – wenn es zu wenig kalt ist, hilft der Balsam auch beim Knutschn 😉 Darf ich fragen, woher die weißen Tiegel sind, die gefallen mir sehr gut. glg Uli

    1. Liebe Uli, ja, wir sind auf der Piste und es ist saukalt! Aber so schön!
      Der weisse Tiegel ist von einem leeren, gekauften Lippenbalsam… Plastik, aber eine super Größe, um auch mal in der Schultasche mitzunehmen.
      Allerliebste Grüsse von den Bergen… wow, ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
      Bis bald.
      Sandra

      1. Super, das freut mich, dass ihr schöne Ferien hattet. UUUUUnd wie ist es auf den Schiern gelaufen ;-)? Ah, danke für den Hinweis, der Tiegel schaut so glasig aus… ich hab jetzt die braunen aus Glas genommen – not my favourite style, aber mei. glg Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.