SchlagwortRezept

OSTERIDEEN // 15 WUNDERBARE DIY’S, REZEPTE UND INSPIRATIONEN

Und langsam wird es österlich…
Vor unserer Hautüre steht ein Topf mit einer saftig gelben Primel. Stellt euch vor, seit ein paar Tagen legt der Osterhase für die Kinder ab und zu ein kleines Schokoladenei zwischen die Blüten hinein. “Das ist das Zeichen, dass es bald Ostern ist!” ruft die Kleine dann freudig aufgeregt und der Osterzauber lässt sie leuchten. Der Mond war am Sonntag rund und weich, höchste Zeit also. Weiterlesen“OSTERIDEEN // 15 WUNDERBARE DIY’S, REZEPTE UND INSPIRATIONEN”

MUTIG IN DEN TAG – GEBORGEN IN DIE NACHT // NEUE RITUALE IM RUBIKON // ÖLMISCHUNGEN FÜR KINDER // DIY // RUBIKON TEIL 2

Werbung

Natürlich wusste ich, dass es irgendwann aus ist mit “Ich ghörä äs Glöggli” (“Ich höre ein Glöckchen”, ein Schlaflied für die ganz Kleinen). Aber in all den vielen Nächten, in denen ich sang und sang, war ich Lichtjahre davon entfernt, mir überhaupt vorstellen zu können, dass es tatsächlich eine Nacht ohne eben dieses Glöggli geben könnte.
Kinder zeigen einem glücklicherweise unmissverständlich, wenn die Zeit für was Neues gekommen ist. Mein Kind meinte nämlich irgendwann: “Ich singe da nicht mehr mit.” Da verstand sogar ich, dass ein neues Abendritual her musste. Weiterlesen“MUTIG IN DEN TAG – GEBORGEN IN DIE NACHT // NEUE RITUALE IM RUBIKON // ÖLMISCHUNGEN FÜR KINDER // DIY // RUBIKON TEIL 2”

23 IDEEN FÜR FEINE WEIHNACHTSGESCHENKE // MIT KINDERN WERKEN

Das schönste Geschenk ist nicht Zeug. Das schönste Geschenk ist so viel mehr und zugleich auch so viel weniger.  Weiterlesen“23 IDEEN FÜR FEINE WEIHNACHTSGESCHENKE // MIT KINDERN WERKEN”

DEN DRACHEN ERLEDIGEN // HEUTE IST ST. MICHAEL // REZEPT

“Und zum Schluss erledigen wir den Drachen!” schmunzelt die Kleine, und man kann ihr ansehen, dass ihr bei dieser Vorstellung das Wasser im Mund zusammenläuft. Mit einem grossen, mutigen Sprung hüpft sie über den Bach. Und als sie auf der andern Seite ankommt, will sie gleich nochmals.
Mutig sein hat so eine Kraft und tut unglaublich gut! Weiterlesen“DEN DRACHEN ERLEDIGEN // HEUTE IST ST. MICHAEL // REZEPT”

DER SEPTEMBER WIRD APFLIG // NINAS 5 ELEMENTE APFELMUS-REZEPT

Werbung wegen Verlinkung // unbeauftragt

In Nachbars Garten steht dieser traumhafte, uralte Apfelbaum. Das Bild der Abendsonne, wie sie durch seine schwerbehangenen Äste blinzelt und die rotbäckigen, prallen Früchte in ihr goldenes Spätsommer-Licht hüllt, ist jedesmal ein herzwärmender Abschluss des Tages, der die Seele zur Ruhe kommen lässt. Weiterlesen“DER SEPTEMBER WIRD APFLIG // NINAS 5 ELEMENTE APFELMUS-REZEPT”

STOCKBROT VOM FEUER // REZEPT

“Heute essen wir Schlangenbrote”, rufe ich begeistert und kann überhaupt gar nicht verstehen, warum die Kinder nicht mitjubeln. Sommerzeit ist Schlangenbrotzeit, so lecker, so lustig und fein, der Kracher! Stattdessen gucken mich die Kinder leicht verwirrt und fassungslos an. Es vergeht ein Moment, bis mir dämmert, dass Schlangenbrot hier in Österreich sehr wahrscheinlich nicht Schlangenbrot heisst… 
Weiterlesen“STOCKBROT VOM FEUER // REZEPT”

MARTINSGÄNSCHEN BACKEN // BRÖTCHENREZEPT

“Ehe wir beginnen,
tief im Herzen drinnen,
zünden wir ein Lichtlein an,
das uns leuchten und wärmen kann.”

Am Sonntag ist es soweit. Martinstag. Gemeinsam werden wir laternengehen, singen, unser Licht hinein in die Welt bringen und selbstgebackene Gänsebrötchen miteinander teilen. Teilen, wie damals Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt hatte. So erzählt es die Legende.  Weiterlesen“MARTINSGÄNSCHEN BACKEN // BRÖTCHENREZEPT”

HOLUNDERSIRUP // REZEPT

Holunder und Zitrone – unser Dreamteam

Rund um unser Haus stehen Hollerbüsche, die uns einlullen in ihren üppigen Duft. 10 Dolden (ohne Läuse… denn auch die lieben Holunder) haben wir gepflückt und diese eingelegt für Sirup. Und kaum war der Sirup gekocht und in Flaschen gefüllt, war er auch schon wieder leergetrunken. Da müssen wir wohl nochmals für Nachschub sorgen… Weiterlesen“HOLUNDERSIRUP // REZEPT”

EINATMEN – ABTAUCHEN // BLÜTENBAD DIY

255BUNSET255D.jpg
[Werbung wegen Verlinkung, unbeauftragt]

Einatmen – Abtauchen

Früher, jahaha, da habe ich mir ab und zu ein Bad gegönnt. Im warmen, wohlriechenden Badewasser gelegen, gelesen, getrunken, meine Musik gehört, den Gedanken nachgehangen und entspannt. Heute gönne ich mir das nur noch sehr selten. Nämlich gerade kurz bevor ich voll schlapp mache, krieche ich niesend und hustend in die Wanne, in der stillen Hoffnung, so vielleicht doch noch der Bettruhe zu entfleuchen. Als liessen sich die Viren abwaschen. Oder aber, ich bade mit meinen zwei Kindern… Das ist natürlich lustig, aber was vollkommen anderes. Manch eine von euch kennt das vielleicht? Weiterlesen“EINATMEN – ABTAUCHEN // BLÜTENBAD DIY”

OSTERTÄUBCHEN ZUM FRÜHLINGSBEGINN // REZEPT

255BUNSET255D.png

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer… aber ein lecker Täubchen zaubert schon mal prima Frühlingsgefühle.

Heute ist Frühlingsbeginn. Man kann es kaum glauben, denn draussen tanzen die Flocken und wir schlottern. Der Winter hat das Land nochmals weiss zugedeckt und schickt eisig kalten Wind, von dem ich mich eigentlich schon verabschiedet hatte.
Ein kleiner Trost: unsere leckeren Brot-Vögelchen, die auf den Tellern vom Frühling gurren und uns daran erinnern, dass er irgendwo da draussen ist und wartet. Mit Sonne und warmen Lüftchen, mit diesem Duft des Neubeginns und seiner ganzen Farbpalette, mit der er im Nu eine neue Welt aufmalt. Mmmh, ich freue mich, denn mein Gedankenvorrat des letzten warmen Sommers geht langsam zur Neige.

Weiterlesen“OSTERTÄUBCHEN ZUM FRÜHLINGSBEGINN // REZEPT”