SchlagwortHerbst

VOLL VERPLANT // HERBST – WOCHENPLAN // FREE PRINTABLE

Ich lass die Katze gleich aus dem Sack: Ich habs nicht so mit Plänen.
Zugegeben, sie sehen gut aus, machen den Anschein, als hätte man das Leben unter Kontrolle, und ich habe beim Eintragen in euphorischer Sekretärinnenmanier immer ein bissl das Gefühl, als hätte ich endlich ein organisiertes Leben. 

Weiterlesen“VOLL VERPLANT // HERBST – WOCHENPLAN // FREE PRINTABLE”

WILLKOMMENSLICHT // DIY


November – und mit ihm kam der Regen, der wolkenverhangene Himmel, das Grau-in-Grau, das viel zu frühe Eindunkeln – alles ganz zuverlässig, wie auf Knopfdruck.
Eben war doch noch August! Weiterlesen“WILLKOMMENSLICHT // DIY”

HALLOWEEN-WOCHE // GESPENSTISCHE LICHTERKETTE // DIY

Bäuchlings lag die Kleine auf dem Boden, stöberte konzentriert im Buch der Töpfchenhexe*, blätterte vor und zurück und vor und zurück, betrachtete die Zeichnungen und nickte hin und wieder nachdenklich.
“Magst du die Geschichte lesen?”, fragte ich sie und stellte mir schon vor, wie wir zwei fein gemütlich auf dem Sofa kuscheln und in die Geschichte eintauchen. Weiterlesen“HALLOWEEN-WOCHE // GESPENSTISCHE LICHTERKETTE // DIY”

BLÄTTERTANZ ZUM HERBSTBEGINN // DIY

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen;
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fliessen.
(Eduard Mörike, 1804-1875,
deutscher Lyriker, Erzähler, Übersetzer)  Weiterlesen“BLÄTTERTANZ ZUM HERBSTBEGINN // DIY”

DEN DRACHEN ERLEDIGEN // HEUTE IST ST. MICHAEL // REZEPT

“Und zum Schluss erledigen wir den Drachen!” schmunzelt die Kleine, und man kann ihr ansehen, dass ihr bei dieser Vorstellung das Wasser im Mund zusammenläuft. Mit einem grossen, mutigen Sprung hüpft sie über den Bach. Und als sie auf der andern Seite ankommt, will sie gleich nochmals.
Mutig sein hat so eine Kraft und tut unglaublich gut! Weiterlesen“DEN DRACHEN ERLEDIGEN // HEUTE IST ST. MICHAEL // REZEPT”

HERBSTLESE

Es ist ein heisser Altweibersommer-Nachmittag und wir lümmeln auf der Terrasse. Ich sammle mit geschlossenen Augen Sonnenstrahlen à la Frederik und schmore wie ein zufriedener Braten vor mich hin.
“Das wäre schon schön”, grinst der Grosse plötzlich, “wenn nach dem Sommer gleich der Winter käme. Voll heisses Badewetter und dann – kawumm – voll viel Schnee.” “Aber der Herbst ist doch wunderbarst…”, will ich grad oberschlau schulmeistern, da antwortet die Kleine versonnen: “Oh ja, ich liiiiebe Schnee” und zupft dabei vom Liegestuhl aus mit ihren nackten Zehen Grashalme. Weiterlesen“HERBSTLESE”

APFEL-JAUSE-SÄCKCHEN // DIY

Werbung wegen Namensnennung // unbeauftragt aber von Herzen

In Berlin, gleich bei uns ums Eck, war Frau Tulpe. Frau Tulpe ist das allerfeinste Stoffgeschäft, das ich kenne, und ich stand mindestens einmal die Woche im Laden und hab all die Stoffe, die Borten und Bänder befühlt und bewundert. Einmal im Monat habe ich mir die obligaten zwei Meter “Stoff des Monats” genehmigt (man frage bitte nicht nach meinem Stoff-Fundus), weil man ja immer nie weiss…
So besitze ich, unter anderem, viele bunte Meter des Stoffes “Appel” in allen Farben (und jeden Meter habe ich selbst bezahlt, im Fall!) Weiterlesen“APFEL-JAUSE-SÄCKCHEN // DIY”

SCHMUCKSTÜCK // KLEINES DIY

In meinem kleinen Apfel,
da sieht es lustig aus:
Es sind darin fünf Stübchen,
grad wie in einem Haus.

In jedem Stübchen wohnen
zwei Kernchen schwarz und fein.
Die liegen drin und träumen
vom lieben Sonnenschein.

Weiterlesen“SCHMUCKSTÜCK // KLEINES DIY”

DER SEPTEMBER WIRD APFLIG // NINAS 5 ELEMENTE APFELMUS-REZEPT

Werbung wegen Verlinkung // unbeauftragt

In Nachbars Garten steht dieser traumhafte, uralte Apfelbaum. Das Bild der Abendsonne, wie sie durch seine schwerbehangenen Äste blinzelt und die rotbäckigen, prallen Früchte in ihr goldenes Spätsommer-Licht hüllt, ist jedesmal ein herzwärmender Abschluss des Tages, der die Seele zur Ruhe kommen lässt. Weiterlesen“DER SEPTEMBER WIRD APFLIG // NINAS 5 ELEMENTE APFELMUS-REZEPT”