KategorieDIY

VERLIEBT // HERZGIRLANDE // UPCYCLING ZUM VALENTINSTAG

Hä ja, entweder man mag ihn oder eben nicht, den Valentinstag. Bisschen meckern und blöd finden kann man ihn allemal. Aber, so oder so, die Liebe, ja, die ist das Allerwunderbarste überhaupt und wenn es schon extra einen Tag dafür gibt… machen wir mit! So ein kleines bisschen.

Weiterlesen“VERLIEBT // HERZGIRLANDE // UPCYCLING ZUM VALENTINSTAG”

LIPPENGOLD // PFLEGEBALSAM MIT HONIG // REZEPT

Schmieren und Salben hilft allenthalben…
Die Skiferien stehen vor der Türe und die Kinder sind voller Freude. Wintertage sind wunderschön. Wenn man stundenlang draussen im Schnee, in der Wintersonne oder im Flockentreiben spielt und dann winddurchwoben zurück in die Wärme kommt, dann ist man prall gefüllt mit Winterglück.
Empfindliche Haut wird an solchen Tagen jedoch ganz schön beansprucht. Besonders empfindliche Stellen, wie die Lippen, trocken schnell aus, werden rissig und spröde. Auch bei einer Erkältung sind die Lippen oft noch zusätzlich belastet und brauchen extra Pflege.  Weiterlesen“LIPPENGOLD // PFLEGEBALSAM MIT HONIG // REZEPT”

DIE DREI SPATZEN // COLLAGE

Die drei Spatzen

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen dicht an dicht,
so warm wie Hans hat’s niemand nicht.

Sie hör’n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.
Christian Morgenstern (1871-1914)

Weiterlesen“DIE DREI SPATZEN // COLLAGE”

WENN BLOGGERINNEN SICH ZUSAMMENTUN // BIENENWACHSWICKEL UND ZWIEBELSAFT // DIY

| Werbung wegen Blogverlinkung |

Gemeinsame Sache. Treffen sich zwei Bloggerinnen zum Kaffee… Sie haben voneinander gelesen und einander geschrieben, ja, das schon. Aber gesehen, so in echt, haben sie sich noch nie. Aber dann, eines Nachmittages Ende Oktober, sitzen sie einfach mirnichtsdirnichts zusammen in Innsbruck an der Sonne. Zwei Frauen, begeisterte Bloggerinnen, Mamas, Naturkinder, Macherinnen durch und durch… über Gott und die Welt. Uli und ich.
Uli ist Kräuterpädagogin und die Bloggerin von °the lowredeyes exp.°, das Wald- und Wiesenblog. Bei ihr dreht sich alles um Kräuter und Unkräuter, Pflanzen und Natur und darum, was man damit machen kann und darf. Was Uli tut, tut sie auf frische, humorvolle und ganz und gar geerdete Art und Weise. Schön, dass wir uns entschieden haben, ein gemeinsames Projektchen auszuhecken, °the lowredeyes exp.° und Lieblingsbande. Und jetzt kommts: Heut wird’s nämlich schön. Wir bloggen zusammen für euch bei “gemeinsame Sache”. Zwiebel und Bienenwachs gegen den Rest der Welt!
Ich wünsche euch viel Freude!

Weiterlesen“WENN BLOGGERINNEN SICH ZUSAMMENTUN // BIENENWACHSWICKEL UND ZWIEBELSAFT // DIY”

EISZEIT! SPIELE UND EXPERIMENTE MIT WASSER UND KÄLTE

Schnell raus! Denn wenn’s kalt ist, ist es draussen ganz besonders wunderbar. Auch ohne Schnee lassen sich bei eisiger Kälte tolle Dinge erleben. Es gibt wohl keine bessere Zeit und keinen besseren Ort, um mit Wasser und Eis, mit Kälte und Wärme, mit Gefrieren und Schmelzen zu experimentieren als im hier und jetzt. Wenn man mit den Kindern draussen im Garten, auf dem Balkon oder auf der Strasse vor dem Haus eine Polar-Forschungsstation einrichtet, sind die Kinder eifrig und begeistert am Tun. Dabei erfahren und lernen sie viel Spannendes über das Wasser und seine Eigenschaften und – sind an der frischen Luft…
Hier eine Sammlung unserer liebsten Polarforscher-Aktivitäten:  Weiterlesen“EISZEIT! SPIELE UND EXPERIMENTE MIT WASSER UND KÄLTE”

FRAU HOLLE // EISMUSIK- UND FLOCKENBOMMELKETTCHEN DIY

Gestern war bei uns die Sonne warm und golden, die Vögel haben gezwitschert, und ich schwöre, es säuselte ein Frühlingsversprechen durch die Luft, das so belebend und aufmunternd war, dass ich mich strecken und recken musste, wie ein Igel nach der Winterruhe. Als wir beim Teich vorbeikamen, versuchten die Kinder ein paar Überreste der dünnen Eisschicht rauszufischen, denn immer nehmen sie ein Stück Eis mit nach Hause, das ist bei uns so Tradition. Und dann erinnerte ich mich an den letzten Winter, wie wir viele Male zum Teich gewandert sind, schnurstracks vorbei am Schild “Eislaufen verboten”, schnell in die Schlittschuhe geschlüpft sind und dann voller Freude unsere Runden gedreht haben.  Weiterlesen“FRAU HOLLE // EISMUSIK- UND FLOCKENBOMMELKETTCHEN DIY”

WINTERKIND // SCHNEESTERNE SCHNEIDEN // DIY

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder…

Früher, da hätte ich mich von Oktober bis März gerne abgesetzt. Egal wohin, Hautpsache Sonne und Meer. Nie habe ich verstanden, weshalb wir nicht einfach ausgewandert sind, nach Hawaii oder wenigstens Kalifornien. Schweizer direkte Demokratie hin oder her; kalte Füsse sind doch einfach n Schass. Weiterlesen“WINTERKIND // SCHNEESTERNE SCHNEIDEN // DIY”

DIE DREI WEISEN // COLLAGEN ZUM DREIKÖNIGSTAG

Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist ist ein König

Das wünsche ich euch, ihr Lieben, für das neue Jahr. Und ab und zu ein funkelnder Sternenhimmel, ein breites Lachen auf dem Gesicht, Menschen, die mit einem durch die Wüste gehen, damit man sich voller Vertrauen auf den Weg machen kann, und immer wieder Momente, in denen man von Herzen gerne Wertvolles mit Liebe weitergibt. Weiterlesen“DIE DREI WEISEN // COLLAGEN ZUM DREIKÖNIGSTAG”

5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018

Ihr Lieben
Heute ist der 23. Dezember, und ein bisschen hoffe ich eigentlich, dass ihr diesen Post vor Weihnachten gar nicht mehr seht. Dass ihr eure Rechner nicht mehr aufstartet, eure Handys längst zur Seite gelegt habt und stattdessen mit euren Liebsten den Weihnachtsbaum schmückt, gemeinsam einen Spaziergang durch die Natur macht, gemütlich kuschelnd Kekse knabbert, Weihnachtsgeschichten lest und voller Vorfreude auf das Christkind wartet. So wäre es doch fein. Weiterlesen“5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018”

STEMPELWERKSTATT // DIY

Es gab ein paar Berufswünsche in meiner Kindheit. Einer davon war, auf der Post zu arbeiten. Hauptsächlich, so dachte ich mir, würde ich Briefe und Pakete abstempeln, zackzack, flink, laut und bestimmt tausendmal mit dem Stempel vom Stempelkissen auf die Postsendungen sausend und zurück. Ich kam nicht bis zur Post… Aber stempeln, so finde ich, hat immer noch was Faszinierendes. Weiterlesen“STEMPELWERKSTATT // DIY”