KategorieNatur

SOMMERSONNENWENDE // BLUMENKRANZ DIY

Som·mer·son·nen·wen·de

Substantiv [die]
der Zeitpunkt, an dem die Sonne ihren höchsten Stand innerhalb eines Jahres erreicht.

Weiterlesen“SOMMERSONNENWENDE // BLUMENKRANZ DIY”

IN DEN MAI GEWÜNSCHT // PUSTEBLUME UND ZAUBEREI // DIY

Enthält Werbung || unbeauftragt

Am Abend eine Sonne klar,
am Morgen ein Greis mit Silberhaar.
Ein Windhauch bläst sein Leben aus,
entschweben hundert Sterne draus.
Und wo ein Sternlein zur Erde geht,
in goldenen Sonnen es aufersteht.
Heinz Ritter

Weiterlesen“IN DEN MAI GEWÜNSCHT // PUSTEBLUME UND ZAUBEREI // DIY”

SCHÄFCHEN-STRICK // DIY

Das Lämmchen war noch nicht ganz fertig. Das Schwänzchen musste noch gehäkelt werden, und ich wollte vielleicht noch ein Glöckchen um seinen Hals hängen, als die Kleine an den Tisch herantrat. Ihre Augen leuchteten, als sie das Schaf erblickte, und sie nahm es sogleich sachte in ihre Hände, als hätte sie einen kleinen Vogel in ihre Handflächen gebettet. “Wie süss bist du denn? Hm? Komm mein Kleines”, dann führte sie das Wolltier an ihre Wange, um es zu fühlen, zu riechen, zu erspüren, wer das ist, das eben blökend aus dem Wollknäuel gesprungen kam.  Weiterlesen“SCHÄFCHEN-STRICK // DIY”

WIR SÄEN DIE SAMEN, DIE SAMEN SO FEIN… // OSTERGRAS SÄEN

Oh lala. Ständig daran gedacht und dann doch beinahe vergessen… Das Ostergras!
Vor lauter Chrüsimüsi (schweizerdeutsch für Durcheinander) mit der ganz neuen Normalität, haben wir’s fast verschwitzt. Dabei ist es doch heuer noch wichtiger und noch kostbarer, finde ich, auszusäen, zu beobachten und ganz fasziniert davon zu sein, wie aus einem kleinen Weizenkorn kraftvoll und unbeirrt ein neues Pflänzchen wächst und gedeiht. Weiterlesen“WIR SÄEN DIE SAMEN, DIE SAMEN SO FEIN… // OSTERGRAS SÄEN”

DIE OSTERHÄSCHEN MACHEN SICH BEREIT // DIY // WERBUNG

Anzeige

“Heute ist Donnerstag, der 26. März, 2020”, sagt mein grosses Kind und dreht die Holzwürfel unseres wunderschönen Kalenders auf die 2 und die 6. 
Seitdem wir hier unsere eigene Schulstube eingerichtet haben, ist das Drehen der Würfel und das Schmücken des Jahreskreises ein fester Bestandteil unseres Morgenrituales. Es hilft uns, in einer Zeit, die scheinheilig urlaubig daher kommt, nicht zu vergessen, dass eben nicht ganz jeder Tag ein Sonntag ist. 
Weiterlesen“DIE OSTERHÄSCHEN MACHEN SICH BEREIT // DIY // WERBUNG”

VOGELFUTTER VOLUME ll

Was ist eigentlich das Plural von Glück. Glücke, Glücks, oder Glücksen?
Dass “das Glück ein Vogel ist”, davon habe ich in meinem
letzen Post geschrieben. 
Eigentlich aber ist es so, das die Vögel ein wichtiger Teil unserer Glücke ausmachen. Denn es macht ein Leben noch so viel schöner, wenn wir Vögel singen und schwatzen hören und wenn wir beobachten können, wie sie immer wieder gerne zu Besuch kommen.
Weiterlesen“VOGELFUTTER VOLUME ll”

DEN HERBST KONSERVIEREN // DIY

“Schau Mama, das alles habe ich heute gefunden”, sagt die Kleine und leert ihre kugelrund gefüllten Manteltaschen gleich beim Eingang aus. Herbstblätter in allen Farben und Formen, Kastanien, Eicheln und die obligaten Steine purzeln aus den Taschen, werden gleich stolz ausgebreitet und präsentiert. “Alles frisch und Bio. Was hättest du gerne?” fragt sie mich in diesem Marktfrauenton. “Ähm, tja, ich muss erst mal schauen, sie haben ja eine ganz schön grosse Auswahl”, sage ich und betrachte die Auslage. “Ich hätte gerne das hier”,  sage ich und zeige auf ein dunkelrotes Herbstblatt. “Oh”, sagt sie, “ausgerechnet das ist leider nicht zu verkaufen.” Hab ich mir schon fast gedacht…

Weiterlesen“DEN HERBST KONSERVIEREN // DIY”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // KASTANIEN

Wir haben Draussenkinder. Ob’s regnet oder Katzen hagelt, sie müssen einfach raus. Auch wenn es manchmal fast so aussieht, als könnten sie einen Tag zufrieden im Schlafanzug verdüdeln; irgendwann kommt immer der Moment, in dem sie, wie die Pferdchen, ungeduldig mit den Hufen stampfen und darauf warten, dass jemand die Stalltüre öffnet, damit sie endlich losgaloppieren können. Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // KASTANIEN”

GOLDENES LICHT ZUM HERBSTBEGINN // DIY

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.
Eduard Mörike (1804-1875)

Weiterlesen“GOLDENES LICHT ZUM HERBSTBEGINN // DIY”

FEUER UND FLAMME // FEUER MACHEN MIT KINDERN // TIPPS UND ANREGUNGEN FÜR UNVERGESSLICH SCHÖNE MOMENTE BEIM FÜÜRLE

255BUNSET255D.png

Ich war acht oder neun Jahre alt, als ich zur Pfadfinderprüfung antreten musste. Klar war, dass ich beim “Knoten machen” wohl eher nicht punkten würde. Meine Knoten waren Knöpfe, zwar fest wie Stein, leider aber glichen sie den Abbildungen aus der Vorlage nur selten. Und die Theorie? Glückssache.
Ich musste also beim Feuermachen abräumen, und zwar sowas von. Wir sollten ein Feuer entfachen, ein kleines, und dabei nicht mehr als drei Streichhölzer verbrauchen. Also suchte ich mir einen windgeschützten Platz im Wald und die trockensten Zweiglein, die ich finden konnte. Ich kauerte mich hin, legte meine Wange auf den Waldboden und blies sachte in die Funken, als würde ich sie beflüstern. Als das Zwergenfeuer loderte, lagen neben mir zwei unangetastete Streichhölzer, wie neu… 

Weiterlesen“FEUER UND FLAMME // FEUER MACHEN MIT KINDERN // TIPPS UND ANREGUNGEN FÜR UNVERGESSLICH SCHÖNE MOMENTE BEIM FÜÜRLE”