KategorieAlltag mit der Lieblingsbande

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // 8 ANREGUNGEN FÜR EINEN LUSTIGEN WINTER OHNE SCHNEE


Am Samstag hat’s geschneit. Endlich und juhuuu! Zwar bescheiden, aber wir sind ja hier schon mit ein paar Flocken für die Stimmung zufrieden. “Schnell raus, bevor der Schnee wieder geschmolzen ist”, rief ich, und dann ging’s zu und her wie in einer Ankleidefabrik. Zack, zack, waren die Kinder draussenbereit… Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // 8 ANREGUNGEN FÜR EINEN LUSTIGEN WINTER OHNE SCHNEE”

VOGELFUTTER VOLUME ll

Was ist eigentlich das Plural von Glück. Glücke, Glücks, oder Glücksen?
Dass “das Glück ein Vogel ist”, davon habe ich in meinem
letzen Post geschrieben. 
Eigentlich aber ist es so, das die Vögel ein wichtiger Teil unserer Glücke ausmachen. Denn es macht ein Leben noch so viel schöner, wenn wir Vögel singen und schwatzen hören und wenn wir beobachten können, wie sie immer wieder gerne zu Besuch kommen.
Weiterlesen“VOGELFUTTER VOLUME ll”

DAS GLÜCK IST EIN VOGEL // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // KLEINES GLÜCKSVOGEL DIY

Werbung || unbeauftragt

“Und was ist eigentlich Glück”, fragte Elli.
“Das Glück ist ein flüchtiger Vogel”, erzählt Oma. “Vielleicht setzt er sich auf deine Schulter, vielleicht fliegt er vorbei. Man weiss es nie.”
(Aus: “Das Glück ist ein Vogel”, von Leonore Leitl, Picus Verlag)
Weiterlesen“DAS GLÜCK IST EIN VOGEL // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // KLEINES GLÜCKSVOGEL DIY”

JAHRESENDE // WIR TREFFEN UNS WIEDER IM 2020

Werbung wegen Verlinkung || unbeauftragt

Da liegt sie vor mir, die Saubande! Gut gelaunte rosa Schweine mit glitzernden Partyhütchen, die die Kinder als Glücksbringer für Silvester gewerkelt haben. Ich habe die Süssen als Nikolaus-Korkenschweinchen bei Honigkukuk entdeckt und musste sie gleich in Silvester-Version nachwerkeln (danke, liebe Katja, für diese feine Inspiration). Nun muss ich die kecken Schweinchen immer wieder anschauen, wie sie mich anblinzeln, als wollten sie sagen: “Na, haste Partylaune?” Weiterlesen“JAHRESENDE // WIR TREFFEN UNS WIEDER IM 2020”

DIE HAUPTSACHE // EINE GESCHICHTE ZU WEIHNACHTEN

Werbung wegen Namensnennung || unbeauftragt

Einige Tiere diskutierten einmal über Weihnachten. Sie stritten sich darüber, was wohl die Hauptsache an Weihnachten ist…
Weiterlesen“DIE HAUPTSACHE // EINE GESCHICHTE ZU WEIHNACHTEN”

WEIHNACHTSWERKSTATT // ANHÄNGER – DIY

Noch vier Türchen bis Heiligabend. So früh kam Weihnachten noch nie. Weiterlesen“WEIHNACHTSWERKSTATT // ANHÄNGER – DIY”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // MUSIK IM HERZEN

Enthält Werbung || unbeauftragt

“Dieses Wochenende war das aller-, aller-, allerschönste”, meinte mein Grosser, als er gestern glückserfüllt ins Kissen sank. In seinen Augen konnte ich sehen, dass er all die kostbaren Augenblicke des Tages wie Gedankenperlen auffädelte, sodass kein einziger jemals verloren gehen kann. Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // MUSIK IM HERZEN”

FRÖBELSTERNE FALTEN // EINE EINFACHE ANLEITUNG (ECHT JETZT) // DIY

Alle Jahre wieder: Gehirngymnastik, Level 35. Aber nach zehn mühsam gefalteten Sternen mit hundertmal rumprobieren, fluchen und zweifeln (Fröbel hat sich die Faltsterne für Kindergartenkinder ausgedacht….), bin auch ich jeweils wieder fit für die fröbelschen Gehirnwindungsverrenkungen, und meine Finger erinnern sich wieder, wo die Papierstreifen hingehören. Ein bisschen bin ich jedes Jahr froh, wenn ich’s wieder raus hab. Deshalb nutze ich jetzt die Gelegenheit, euch eine Anleitung dazu zu schreiben, eine einfache Anleitung, fast schon bubichegi (Schweizerdeutsch für babyleicht). Bevor das Jahr um ist und ich nächsten Dezember wieder von vorne beginne… Weiterlesen“FRÖBELSTERNE FALTEN // EINE EINFACHE ANLEITUNG (ECHT JETZT) // DIY”

SELBSTGEMACHTES FÜR KINDER // DIY

Das lohnt sich doch nicht. Gutes Material ist sauteuer und man läuft sich die Hacken ab, bis man alles, was es braucht, zusammengesucht hat. Ausserdem muss man sich dann erstmal einen Arbeitsplatz auf dem übervollen Esstisch schaffen und sich vielleicht noch in eine neue Technik einarbeiten. Ganz zu schweigen von der Zeit, die man sich stehlen muss, um ein Geschenk selber zu machen! Beispielsweise einen gefilzten Engel, der einem schlussendlich mit zu langem Hals und viel zu kurzen Armen traurig anguckt. “Oje.” Weiterlesen“SELBSTGEMACHTES FÜR KINDER // DIY”

NIKOLAUSSACK ODER VOM EINFACHEN DAS GUTE

Es rauscht der Wind im Winterwalde
durch die kühle graue Flur
und ein Jeder hofft, – schon balde
find er St. Nikolauses Spur.

Es war dieser Duft, der Duft nach Jute, Mandarinen, nach Kerzen und Lebkuchen. Es war die Stille, die uns alle ganz plötzlich umgab, wenn er langsam eintrat, in seinem roten Mantel und den schweren Stiefeln, die goldene Glocke und die brennende Laterne in der Hand. Und dann wurde die Stille mit Wärme gefüllt, die sich ausbreitete, wenn er erzählte, vom lustigen Eseleien, den Tieren im Wald, vom vergangenen Jahr, vom Leben in seinem Haus und all den Vorbereitungen der letzten Tage. Dann war es immer ein bisschen, als würde die Welt eine kurze Pause machen. Weiterlesen“NIKOLAUSSACK ODER VOM EINFACHEN DAS GUTE”