Autorlieblingsbande

007 // GEHEIMSCHRIFTEN // EXPERIMENTE FÜR AGENTEN

Mein Name ist Bond – Mama Bond. Denn mein Sohn ist zur Zeit mehrheitlich 007, stets wachsam, überall und nirgends. Bewaffnet mit Taschenlampe, Lupe, der lottrigen Faschingspistole von anno dazumal, einer kleinen Unterwasserkamera und dem selbstgezeichneten Geheimagentenausweis, immer unterwegs, denn man weiss ja niemals nie. Weiterlesen“007 // GEHEIMSCHRIFTEN // EXPERIMENTE FÜR AGENTEN”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // KASTANIEN

Wir haben Draussenkinder. Ob’s regnet oder Katzen hagelt, sie müssen einfach raus. Auch wenn es manchmal fast so aussieht, als könnten sie einen Tag zufrieden im Schlafanzug verdüdeln; irgendwann kommt immer der Moment, in dem sie, wie die Pferdchen, ungeduldig mit den Hufen stampfen und darauf warten, dass jemand die Stalltüre öffnet, damit sie endlich losgaloppieren können. Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // KASTANIEN”

EIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE // FILZ-ZWERG DIY

Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm,
es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um.
Sag, wer mag das Männlein sein,
das da steht im Wald allein
mit dem purpurroten Mäntelein?

Das Männlein steht im Walde auf einem Bein,
es hat auf seinem Haupte schwarz Käpplein klein.
Sag, wer mag das Männlein sein, 
das da steht auf einem Bein,
mit dem kleinen, schwarzen Käppelein?
(Hoffmann von Fallersleben)   Weiterlesen“EIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE // FILZ-ZWERG DIY”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LITERATUR UND MUSIK // GIVEAWAY

enthält Werbung || unbeauftragt

Während des Wochenendeinkaufes sind mir im Supermarkt die ersten Weihnachtskerzen und Lebkuchen ins Auge gesprungen. “Heuer seid ihr aber ganz schön spät dran”, dachte ich mir, denn “normalerweise” sind doch die Regale mit den Schokonikoläusen, den Adventskalendern und all dem Kram immer schon Ende August prall gefüllt. Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE // LITERATUR UND MUSIK // GIVEAWAY”

GEMEINSAME SACHE // VON DRACHEN, RITTERN UND GANZ SCHÖN VIEL MUT // MUTSPIELE UND EIN MUT-ÖL ZU MICHAELI

Werbung || unbeauftragt

Es fühlt sich grad wie eine Ewigkeit an, die letzte “gemeinsame Sache” mit Uli von lowredeyes. Eben haben wir doch noch über erfrischende Häppchen und kühle Drinks geschrieben, um einigermassen cool über die heissen Sommertage zu kommen, und nun nehmen wir schon wieder Abschied von der Fülle des Sommers, der Wärme und der Düfte, dem Licht und der Leichtigkeit der Draussentage. Je mehr sich die Natur um uns herum zurückzieht, umso mehr kommt auch für uns wieder eine Zeit der Rückkehr. Weiterlesen“GEMEINSAME SACHE // VON DRACHEN, RITTERN UND GANZ SCHÖN VIEL MUT // MUTSPIELE UND EIN MUT-ÖL ZU MICHAELI”

GOLDENES LICHT ZUM HERBSTBEGINN // DIY

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.
Eduard Mörike (1804-1875)

Weiterlesen“GOLDENES LICHT ZUM HERBSTBEGINN // DIY”

FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE

Werbung || unbeauftragt

“Über jedem guten Buch muss das Gesicht des Lesers von Zeit zu Zeit hell werden.” 
Christian Morgenstern

Freitagnachmittag, nach der Schule, machen wir auf unserem Weg ins Wochenende gerne einen Abstecher in die Bücherei, um da unsere Wochenration “Bücher und Hörspiele” abzuholen. Unser Freitags-Bibliotheks-Ritual ist inzwischen ein ausgezeichneter Einklang ins Wochenende geworden. Weiterlesen“FUNDSTÜCKE VOM WOCHENENDE”

FLY ME TO THE MOON // DIY KLETTERRAKETE

Ich mag ja das Wort Basteln so ganz und gar nicht. Berufskrankheit, wahrscheinlich, weil Kindergärtnerinnen früher gerne als Basteltanten belächelt wurden und weil ich finde, dass Gestaltung, gerade bei Kindern, mit so viel Konzentration und Innigkeit einhergeht, dass “Basteln” diesem Prozess nie und nimmer gerecht wird. Tja, in gewissen Dingen bin ich wohl ein ziemlicher “Tüpflischiisser” (Korinthenkacker). Weiterlesen“FLY ME TO THE MOON // DIY KLETTERRAKETE”

DER KOSMOS UND WIR // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL

Werbung || unbeauftragt || unbezahlt

Irgendwann kommt der Moment, in dem die Kinder in den Nachthimmel gucken und fragen, was da draussen ist. Ob es irgendwo ein Ende gibt, ob da noch eine andere Erde ist, und wo man hinkommen würde, wenn man mit der Rakete einfach immer weiter fliegen würde.
Das sind kostbare Momente, staunend, sternenhimmelguckend mit Kindern zu philosophieren über die Geheimnisse dieser Weite, über das Leben und überhaupt. Solange es beim Philosophieren bleibt, bin ich eigentlich immer noch gut mit dabei… Weiterlesen“DER KOSMOS UND WIR // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL”

SPUREN IM SAND // SANDWANNEN DIY

Auf dem breiten Fenstersims meines Kindergartens stand eine grosse Sandwanne, gefüllt mit allerfeinstem Sand. Angeschafft hatte ich mir die Wanne, weil ich mir vorgestellt hatte, dass das sinnliche Spiel mit dem Sand für die Kinder ein Ort der Ruhe und Konzentration werden könnte, in einem Raum, der klein war und in dem es unablässig wuselte.
Sand wirkt wie ein Magnet. Es war, als würde er immer genau die Kinder zu sich rufen, die eine Auszeit brauchten, in der Kopf, Herz und Hand gleichermassen ins Tun kommen durften. Weiterlesen“SPUREN IM SAND // SANDWANNEN DIY”