SchlagwortVorweihnachtszeit

LICHTE LIEBSELIGKEITEN FÜR KINDERGÄRTNER*INNEN, ERZIEHER*INNEN UND LEHRPERSONEN // TEIL ZWEI


Werbung erkennbar || unbeauftragt

Der Duft von Bienenwachs bringt mich just immer wieder zurück nach Wien. Hach, Wien.
Dann sehe ich meine Kinder sitzen, in unserem gemütlichen Wohnzimmer am alten Kindertisch, wie sie mit ihren (damals noch kleinen…) Händen eifrig Wachsplatten zu Kerzen rollen und “Josef lieber Josef mein” singen. Mir wird warm ums Herz. Weiterlesen“LICHTE LIEBSELIGKEITEN FÜR KINDERGÄRTNER*INNEN, ERZIEHER*INNEN UND LEHRPERSONEN // TEIL ZWEI”

LICHTE LIEBSELIGKEITEN FÜR KINDERGÄRTNER*INNEN, ERZIEHER*INNEN UND LEHRPERSONEN // TEIL EINS

Enthält Werbung || Verlinkung || unbeauftragt

Mitten in der Nacht, ist ein Stern erwacht.
Leuchtet hell am Himmelszelt,
schenkt sein Licht der ganzen Welt.
Mitten in der Nacht, ist ein Stern erwacht. Weiterlesen“LICHTE LIEBSELIGKEITEN FÜR KINDERGÄRTNER*INNEN, ERZIEHER*INNEN UND LEHRPERSONEN // TEIL EINS”

MITTERNÄCHTLICHES ADVENTSGEFLÜSTER // TIPPS FÜR KLEINES FEINES IM ADVENTSKALENDER

Werbung || Marken erkennbar || unbeauftragt

Kaum ist November, werde ich von meinen weihnachtsvorfreudigen Kindern daran erinnert, dass dann bald schon, sehr bald sogar, der 1. Dezember ist. Der 1. Dezember, zwincker, zwincker; als könnte mir einer der wichtigsten Tage im Jahr durch die Lappen gehen. Tztz! Weiterlesen“MITTERNÄCHTLICHES ADVENTSGEFLÜSTER // TIPPS FÜR KLEINES FEINES IM ADVENTSKALENDER”

WILLKOMMENSLICHT // DIY


November – und mit ihm kam der Regen, der wolkenverhangene Himmel, das Grau-in-Grau, das viel zu frühe Eindunkeln – alles ganz zuverlässig, wie auf Knopfdruck.
Eben war doch noch August! Weiterlesen“WILLKOMMENSLICHT // DIY”

23 IDEEN FÜR FEINE WEIHNACHTSGESCHENKE // MIT KINDERN WERKEN

Das schönste Geschenk ist nicht Zeug. Das schönste Geschenk ist so viel mehr und zugleich auch so viel weniger.  Weiterlesen“23 IDEEN FÜR FEINE WEIHNACHTSGESCHENKE // MIT KINDERN WERKEN”

GESCHENK-SCHATULLE // DIY

Eh klar, die beste Geschenkverpackung ist: keine Verpackung.
Dennoch ist es schön, Präsente liebevoll einzuwickeln, und es ist wahrlich ganz wunderbar, Geschenke auszupacken.
Die letzen Jahre haben wir unsere Weihnachtsgeschenke in feines Tuch gehüllt, das nach der Bescherung weiterverwendet werden konnte. Und die Deko, ja die war aus dem Garten oder dem Wald…  Weiterlesen“GESCHENK-SCHATULLE // DIY”

STERNENLICHT // WALDORF – LATERNE DIY

Meine allererste Sternenlaterne habe ich in der Ausbildung zur Kindergärtnerin gemacht. Es war in der Adventszeit, und als wir die Laternen damals im dunklen Werkraum entzündet haben, war ich ganz verzaubert. Ich fand es total eindrücklich, wie aus elf fünfeckigen Papierstücken ein so wunderschönes Kunstwerk entstehen kann. Weiterlesen“STERNENLICHT // WALDORF – LATERNE DIY”

VOM EINFACHEN DAS GUTE // WENN KINDER ADVENTWERKEN – LOSLASSEN UND SICH FREUEN

Unsere Kleine ist seit einer Ewigkeit in Weihnachtsstimmung. Der Wunschzettel steht schon lange, ist aber noch nicht ganz fix; es hat eh noch Platz, sodass spontan immer mal noch was dazukommen kann. Die vielen Weihnachtsprospekte mit den tollsten Spielsachen aber sind seit Wochen zerlesen, zerfleddert und durchstudiert. Wir haben auch schon Kekse gebacken und Weihnachtslieder gesungen. Das nur so nebenbei… Weiterlesen“VOM EINFACHEN DAS GUTE // WENN KINDER ADVENTWERKEN – LOSLASSEN UND SICH FREUEN”

MEINER HÄNDE WERK // JAHRESZEITENKULISSE – ADVENTSKALENDER // NEUES TUTORIAL IM SHOP

Werbung in eigener Sache

Es gibt diese Gedanken, die sich manchmal klammheimlich davonmachen und dann um die Seele scharwenzeln, bis diese schwer und plump wird. Es ist gar nicht immer einfach, sie dann wieder einzuholen, zu bündeln, zu kanalisieren, um sie auf einen Weg zu lenken, der Leichtigkeit und Luft verschafft.

Weiterlesen“MEINER HÄNDE WERK // JAHRESZEITENKULISSE – ADVENTSKALENDER // NEUES TUTORIAL IM SHOP”

WIE WIRD MAN EIGENTLICH ADVENTSLIG?

Es geht ja immer schwupps. Kaum sind Badehose und Sonnencrème eingemottet, wird man in den Supermärkten von Schokonikoläusen, Lebkuchen und den obligaten Adventskalendern erschlagen. Ganz zu schweigen von der Weihnachtsbeleuchtung, die hier in Wien flux montiert wird und bis zu ihrer Erleuchtung inkognito im Herbstwind hin und her schaukelt. “Viel zu früh! Die spinnen doch!” posaune ich dann manchmal, als wäre es das Hinterletzte, so früh vorweihnachtlich zu sein. Weiterlesen“WIE WIRD MAN EIGENTLICH ADVENTSLIG?”