STEMPELWERKSTATT // DIY

Es gab ein paar Berufswünsche in meiner Kindheit. Einer davon war, auf der Post zu arbeiten. Hauptsächlich, so dachte ich mir, würde ich Briefe und Pakete abstempeln, zackzack, flink, laut und bestimmt tausendmal mit dem Stempel vom Stempelkissen auf die Postsendungen sausend und zurück. Ich kam nicht bis zur Post… Aber stempeln, so finde ich, hat immer noch was Faszinierendes.

Im letzen Jahr habe ich tolle Korken geschenkt bekommen, und mit einem Rest Moosgummi, einer Schere und etwas Kleber waren schnell ein paar Stempel gewerkelt.
Mit diesen haben wir Karten verziert, Bilder gestaltet und heuer Stoff für unsere Bento Bag gedruckt.

So gehts:
Schneidet aus etwas dickerem Moosgummi (meiner ist 3mm) Figuren und Formen aus.
Ihr könntet alternativ auch dicken Karton nehmen, dieser aber löst sich mit der Zeit auf, vor allem, wenn die Kinder mit Wasser- oder Textilfarbe drucken wollen.
Ich habe mich für geometrische Formen entschieden, weil damit viele Figuren gestempelt werden können, weil ich finde, dass beim Stempeln prima Geschichten entstehen können, und weil es einfach ist. Es ist nämlich nicht ganz ohne, beim Schneiden von Moosgummi schöne Schnittkanten zu bekommen…


Klebt mit einem wasserfesten Kleber die Moosgummiformen auf die Korken. So könnt ihr die Stempel auch hie und da mal mit Wasser waschen, das ist vor allem hilfreich, wenn ihr mit mehreren Farben gleichzeitig stempelt.
Ich klebe liebend gerne mit der Heissklebepistole, eigentlich immer, weil es ruckizucki sowas von klebt. → Aber Vorsicht, eine Heissklebepistole ist nichts für Kinderhände!!!

Wenn der Kleber trocken ist, kanns schon losgehen. Ihr könnt die Farben aus dem Stempelkissen nehmen, Wasserfarben, Textilfarben oder aber auch mal mit Filzer die Formen bemalen…

Bedrucken könnt ihr alles. Geschenkpapier, Karten, Bilder, Fotorahmen aus Holz oder Pappe…
Wir haben Leinen- und Baumwollstoffe mit Textilfarbe bedruckt und dann mit den Unikaten Bento Bags genäht. Sehr schön geworden, und die Kinder konnten kaum mehr aufhören… Die Anleitung dazu findet ihr hier.

Ein kleines Stempelset ist schnell gefertigt und mit einem schönen Stempelkissen eine feine Geschenkidee, die zum Tun und Kreativsein einlädt. Nicht nur für Kinder: )
Nur, falls ihr noch auf Geschenksuche seid.

Der Adventskalender der Kinder ist schon wieder über dem Zenit… Unglaublich, wie schnell die Tage vorbeiziehen. Ich wünsche euch und euren Liebsten einen zauberhaften, feierlichen dritten Advent.
Habts gemütlich und innig und wunderbar.
Alles Liebe, Sandra

Übrigens: Während ich hier schreibe, sitzt die Kleine auf meinem Schoss, unterhält mich ein bisschen und stempelt… Sie ist auch eher Team-Post, denke ich…

2 thoughts on “STEMPELWERKSTATT // DIY

  1. Danke Dir für die feinen Ideen! Unsere Weihnachtswerkstatt ist wegen kleinerer Erschöpfungsanzeichen für dieses Jahr schon so gut wie geschlossen. Aber Weihnachten kommt ja bekanntlich wieder und mit so vielen schönen Ideen von Dir im Gepäck darf es getrost kommen.
    Ich wünsche Dir schöne Adventstage,
    mit herzlichem Gruß
    Regina

    1. Liebe Regina, ich danke dir für deinen lieben Kommentar. Gut, dass ihr die Weihnachtswerkstatt geschlossen habt… Zur Ruhe kommen ist wichtig, damit alles andere schön bleibt, finde ich. Hier war auch viel und nun ist soweit alles bereit, dass wir nichts mehr tun “müssen”… Die Stempel sind auch ein schönes Frühjahrsprojekt, oder ein Herbstprojekt oder???
      Ich wünsche dir und deinen Lieben ein erholsames, stimmiges Adventswochenende und sende liebste Grüsse aus Wien.
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.