KategorieWerken mit Kindern

FLY ME TO THE MOON // DIY KLETTERRAKETE

Ich mag ja das Wort Basteln so ganz und gar nicht. Berufskrankheit, wahrscheinlich, weil Kindergärtnerinnen früher gerne als Basteltanten belächelt wurden und weil ich finde, dass Gestaltung, gerade bei Kindern, mit so viel Konzentration und Innigkeit einhergeht, dass “Basteln” diesem Prozess nie und nimmer gerecht wird. Tja, in gewissen Dingen bin ich wohl ein ziemlicher “Tüpflischiisser” (Korinthenkacker). Weiterlesen“FLY ME TO THE MOON // DIY KLETTERRAKETE”

ERSTKLASSIG! // ANREGUNGEN UND TIPPS FÜR EINEN FEINEN SCHULSTART IN DER ERSTEN KLASSE

Erstklässlerin oder Erstklässler zu werden ist grossartig! Einmal im Leben kommt man in die erste Klasse. Und das, so finde ich, darf ruhig gefeiert werden. Denn eine wunderbare, spannende und bunte Welt wird sich auftun und man darf als Kind freudig und voller Zuversicht einen Schritt nach dem anderen tun, um ganz einzutauchen, sie sich eigens zu machen und Teil davon zu werden. Ein paar Ideen und Gedanken rund um die Vorbereitungen auf den schönen Tag habe ich hier für euch zusammengetragen. Denn wenn man sich gemeinsam auf einen neuen Weg macht, dann wird die Vorfreude noch viel grösser.

Weiterlesen“ERSTKLASSIG! // ANREGUNGEN UND TIPPS FÜR EINEN FEINEN SCHULSTART IN DER ERSTEN KLASSE”

DIY KNÜPFSCHEIBE // FREUNDSCHAFTSBÄNDCHEN UND FLINKE FINGER

So, dieser Post war eigentlich zu Weihnachten geplant – letztes Weihnachten, versteht sich. Denn am Adventbasar der Waldorfschule hat eine liebe Freundin wunderschöne Holzknüpfscheiben verkauft und ich fand diese so fein und praktisch und genial, dass ich mir vorgenommen hatte, ganz einfach selber welche zu machen. Natürlich in abgespeckter Version, um Freundschaftsbändchen oder schöne Paketschnüre zu fabrizieren. Aber dann ist mal dies und dann mal das dazwischen gekommen und – ganz ehrlich: Alles, was nicht fix erledigt wird, kann bei mir sehr schnell “mirnichts-dirnichts” in den Papier- und Ideenfluten versinken… Wie ihr seht sogar monatelang. Weiterlesen“DIY KNÜPFSCHEIBE // FREUNDSCHAFTSBÄNDCHEN UND FLINKE FINGER”

SUMM, SUMM, SUMM // DIE HONIGBIENE // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // BIENEN AUS ERLENZAPFEN DIY

Werbung | Rezensionsexemplar | unbeauftragt

Sie tanzt und sie singt,
froh und beschwingt,
dreht Runden um Runden,
Stunden um Stunden…
(aus “Die Honigbiene” von Kirsten Hall und Isabelle Arsenault)

In der Klasse meines Sohnes hat die lange erwartete Bienenepoche begonnen. Bis zur Sommerpause dürfen die Kinder ganz eintauchen in die faszinierende, spannende und geheimnisvolle Welt der Bienen. Die Schüler hören, schreiben und lesen darüber, spielen ein Bienentheater und besuchen gemeinsam ihr Bienenvolk, das vor ein paar Monaten auf dem Schulareal eingezogen ist. Ich bin voller Freude über diese Begeisterung, die Geschichten, die mein Kind nach Hause trägt, über das Interesse und diesen summenden Zauber, den die Kinder, wie Bienen, in die Welt hinaus tragen. Weiterlesen“SUMM, SUMM, SUMM // DIE HONIGBIENE // BÜCHER SIND LEBENSMITTEL // BIENEN AUS ERLENZAPFEN DIY”

SOMMERHÜPFER // ORIGAMI – FRÖSCHE UND SPIELE // DIY

Unser Lieblingsplatz ist draussen. Im Sommer gerne am, im oder mit Wasser, denn, wo auch immer Wasser vorhanden ist, gibt es unendlich viele Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten. Neulich haben wir am Wünscheteich hunderte Kaulquappen beobachtet und waren ganz verzaubert, dass aus dem Laich, der ein paar Tage zuvor noch im Wasser schaukelte, die allersüssesten Kaulquäppchen geschlüpft sind. In der Zwischenzeit sind sie bestimmt schon dick und prall und sicherlich sind die Hinterbeinchen schon ausgebildet. Vielleicht haben sie schon Vorderbeinchen? Weiterlesen“SOMMERHÜPFER // ORIGAMI – FRÖSCHE UND SPIELE // DIY”

BÜCHERHERZEN FÜR HERZENSBÜCHER // (MUTTERTAGS-) DIY

Werbung, Buchempfehlung, unbeauftragt

“Bücher sind Lebensmittel”, stand an der Fassade eines Berliner Buchladens. Ich habe genickt. Ein Leben ohne Bücher, nie und nimmer. Damals hatte ich Zeit, die Nächte und ganze Wochenenden durchzulesen, ungestört in Geschichten zu versinken, bis ausgelesen war. Weiterlesen“BÜCHERHERZEN FÜR HERZENSBÜCHER // (MUTTERTAGS-) DIY”

ZICKE ZACKE HÜHNERKACKE // WOLLHÜHNCHEN SELBSTGESTRICKT // DIY

enthält Werbung, unbeauftragt

Zurück zu Liselotte, meinem Lieblingshuhn…
Im Waldorfkindergarten spielen die Kinder schon seit immer mit gestrickten Bauernhoftieren. Da gibt es liebevoll gefertigte Schäfchen, Katzen, Pferdchen, Esel und zauberhafte Schweinchen. Und Hühner gibt es da, eine ganze Bande… Weiterlesen“ZICKE ZACKE HÜHNERKACKE // WOLLHÜHNCHEN SELBSTGESTRICKT // DIY”

HUHN DU HAST MEIN HERZ GESTOHLEN // HANDABRUCKBILDER // DIY

Einmal die Woche verbringen die Kinder und ich einen Nachmittag auf einem Hof mit vielen Tieren. Neben Ziegen, Pferden, Katzen und Eseln wohnen da auch Hühner. Wir lieben all die Tiere da, aber also die Hühner, Heinrich, Liselotte und noch ein paar Ladies, sind uns (mir) besonders ans Herz gewachsen. Sie sind sowas wie die Stimmungsmacher im Gelände. Besonders mag ich Liselotte, weil sie so neugierig ist, frech und vorwitzig, und weil ich glaube, dass sie ganz genau weiss, dass eigentlich sie der Chef des Hofes ist… Liselotte for President! Weiterlesen“HUHN DU HAST MEIN HERZ GESTOHLEN // HANDABRUCKBILDER // DIY”

DEN FRÜHLING EINLÄUTEN // FRÜHLINGSGLÖCKCHEN DIY

Hallo Frühling!

Schön ist es, wenn man das Fenster öffnet und es nach Frühling riecht. Und schön ist es, wenn es nach Frühling klingt. Mit unseren selbstgemachten Glöckchen läuten wir heute den Frühling ein… Weiterlesen“DEN FRÜHLING EINLÄUTEN // FRÜHLINGSGLÖCKCHEN DIY”

IM NOTFALL SALZTEIG // REZEPT

Momente der Ideenlosigkeit sind selten, aber es gibt sie. Momente, in denen ganz dringend ein Plan her müsste, mir aber partout nichts einfallen will. Momente, in denen ich spüre, dass es fein wäre, wenn die Kinder ins Tun kommen könnten, sie es von sich aus aber irgendwie einfach nicht schaffen. In der Ferienwohnung beispielsweise, wenn das Wetter einem einen fiesen Strich durch die Rechnung macht, der Sommerurlaub unerwartet winterlich wird, die Gesellschaftsspiele irgendwann ausgespielt sind und man sich schon Sorgen um das Mobiliar machen muss. Oder die Kinder nach der Grippe noch zu schlapp sind, um wieder in den Kindergarten zu gehen, aber zu fit, um gemütlich zu sein… Oder wenn ich weder grosse Sprünge machen, noch den 300sten Pfeilbogen schnitzen und auch nicht das kranke Pony spielen mag (obschon, die Option “krankes Pony” ist nicht mal die allerschlechteste… wenigstens darf ich mich dabei hinlegen…).
Dann kommt Plan Salzteig. Ist uralt und, zugegeben, etwas flach. Und ganz sicher gäbe es Alternativen (wenn einem dann was einfallen würde), aber manchmal ist Plan “S” einfach wunderbar. Weiterlesen“IM NOTFALL SALZTEIG // REZEPT”