Kategorieupcycling

PIPISTRELLI UPCYCLING // DIY

Halloween schleicht sich an, und wer schon länger hier bei der Lieblingsbande ist, weiss, ich bin so gar nicht aufs Gruseln aus. Schon gar nicht nachts. Im Gegenteil: Mir ist eher nach Ruhe, nach Stille und Kerzen, nach einem gemeinsamen Spaziergang durch die Natur, wenn der Tag sich verabschiedet und die Nacht begrüsst. Ihr seht: ich bin Team Laternenumzug…  Weiterlesen“PIPISTRELLI UPCYCLING // DIY”

FRÜHJAHRSPUTZ IM OKTOBER // DIY KOMPOSTIERBARE SCHEUERLAPPEN

Den Frühjahrsputz habe ich heuer sausen lassen, trotz voll motiviert vorbereiteter Playlist (here comes the sun, düdülüdülü!). Weil irgendwie fand ja Frühling dieses Jahr gar nicht richtig statt. Und im Sommer wars zu heiss, puh, diese Hitze! Ich hab immer gesagt: Also wenn es mal regnet, dann aber husch. Der Regen blieb aus, und so gab’s  weder was zu huschen und schon gar nichts übers unerlässliche Soll aus zu putzen. Jetzt ist’s Herbst und…  Weiterlesen“FRÜHJAHRSPUTZ IM OKTOBER // DIY KOMPOSTIERBARE SCHEUERLAPPEN”

SONNENBLUMEN – HERBSTLICHT DIY // BUCHEMPFEHLUNG

Jetzt ist er da, der Herbst. Und wie! Als wollte er gleich mal zeigen, dass er jetzt im Fall übernehmen wird und es Zeit ist, sich warm anzuziehen… Wir haben verstanden. Mit ihm kommt auch immer gleich das Bedürfnis, das Sommerlicht konservieren zu wollen, dieses Leuchten mitzunehmen in eine Zeit, die zwar wundervoll, aber definitiv etwas dunkler ausfallen wird. Und was gibt es Schöneres, als das Leuchten der Sonnenblumen mit Kerzenschein zu verbinden? Eben… Weiterlesen“SONNENBLUMEN – HERBSTLICHT DIY // BUCHEMPFEHLUNG”

KASTANIENRAKETEN, HERBSTKOMETEN DIY / UPCYCLING

Kastanienraketen sind seit vielen Jahren unsere Herbstfavoriten. Obschon, mein Sohn meinte dieses Jahr, dass die fliegenden Kastanien eher Kometen seien als Raketen. Wo er recht hat…
Weiterlesen“KASTANIENRAKETEN, HERBSTKOMETEN DIY / UPCYCLING”

SCHWIMMFLÜGEL FÜR FREISCHWIMMER // DIY UPCYCLING

Freischwimmer
Eine Anregung von letzter Saison, gerne nochmals aufgenommen, weil fein und auf der Hand – oder in der Schwimmtasche – liegend:
Sommer ists, und jedes Jahr ist es so, dass ein Teil der Schwimmflügel den Winter im Keller nicht überlebt hat. Luft raus… Und somit sind die Guten natürlich unbrauchbar. Oder aber einer der Flügel bleibt unauffindbar und der Zurückgebliebene ist einsam und sehr über. Wie man den Schwimmhilfen nochmals unter die Arme greifen und ihnen zu einem zweiten Leben verhelfen kann, möchte ich euch hier gerne zeigen. Weiterlesen“SCHWIMMFLÜGEL FÜR FREISCHWIMMER // DIY UPCYCLING”

SPIELEN VERBINDET // TISCHFUSSBALL DIY


Da gab es diesen Tischfussball-Tisch (Züritüütsch: Jöggelichaschtä). Auf dem kleinen, spanischen Campingplatz, out of nowhere. Und es gab viele Kinder, die sich darum scharten. Grosse, kleine, solche, die sich noch nie zuvor getroffen hatten, eine andere Sprache sprachen, Kinder, die zusammenkommen, lustig sind und sich dann vermutlich nie wieder treffen. Einige sahen kaum auf den Tisch, aber die Stäbe mit den geklonten Plastikspielern drehten sie eifrig, mir wurde schon schlecht beim Zusehen. Andere waren “Könner”, mit allen Wassern gewaschen, flink und zielsicher. Die Regel: Der Ball muss ins Tor, wenn möglich ins Gegnerische, das wäre gut. Und dann haben die gespielt, alle zusammen, am liebsten den ganzen Tag.

Weiterlesen“SPIELEN VERBINDET // TISCHFUSSBALL DIY”

DIE SCHALE DER AVOCADO // FÄRBEN DIY

Wir sammeln die Apfelkerne unserer Jausen, um neue Bäumchen wachsen zu lassen. Die Steine der hiesigen Zwetschgen und Aprikosen dienen der Küchenchefin in der Kinderküche als wichtige Ingredienzen für so allerlei Menüs, und die Kerne der Avocados versuchen wir hie und da ins Wasser zu stellen, um neue Pflänzchen zu ziehen. Die Avocadoschale hingegen habe ich lange einfach im Biomüll entsorgt. Dabei lässt sich damit ganz einfach wunderbar Stoff einfärben. Entstanden sind zauberhafte Nuancen von Rosé und Altrosa.  Weiterlesen“DIE SCHALE DER AVOCADO // FÄRBEN DIY”

FEUERANZÜNDER ZU WEIHNACHTEN // DIY

Auf dem Nachhauseweg von der Kita fragt die Kleine: “Mama, wo sind meine Bokal?” Bokal? Ich verstehe kein Wort und frage: “Was suchst du?” Sie, ein bisschen ungeduldig: “Meine Bokal.” Ich tu so, als ob ich überlegen würde, schaue nach links und nach rechts, aber in Wahrheit habe ich keine Ahnung, was Bokal sind… Bokal, Bokal… Dann zieht sie aus ihrer Jackentasche zwei kleine Tannenzapfen und sagt freudig. “Hier, schau, so schöne Bokal!” Ach so… DIE (eigentlich Pockerln, Föhrenzapfen). Österreichisch für Anfänger… Weiterlesen“FEUERANZÜNDER ZU WEIHNACHTEN // DIY”