5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018

Ihr Lieben
Heute ist der 23. Dezember, und ein bisschen hoffe ich eigentlich, dass ihr diesen Post vor Weihnachten gar nicht mehr seht. Dass ihr eure Rechner nicht mehr aufstartet, eure Handys längst zur Seite gelegt habt und stattdessen mit euren Liebsten den Weihnachtsbaum schmückt, gemeinsam einen Spaziergang durch die Natur macht, gemütlich kuschelnd Kekse knabbert, Weihnachtsgeschichten lest und voller Vorfreude auf das Christkind wartet. So wäre es doch fein.

Nun darf ich dieses Jahr Teil des wunderschönen Bloggerinnen-Adventszaubers von fantasiewerk.ch und schaeresteipapier.ch sein, und ich bin HEUTE dran, euch meinen DIY-Beitrag dazu vorzustellen. Ich habe hin und her überlegt, wie ich denn das anstelle, weil ich so ein bisschen glaube, dass weder heute, morgen noch übermorgen irgendjemand wirklich Lust, Musse und Zeit hat zu werkeln. Irgendwann ist sogar mit werkeln aus. Oder?
Aber dann, als ich vor meinem inneren Auge den glitzernden Weihnachtsbaum und all die vielen Weihnachtsgeschenke sah, eingewickelt in glänzendem Papier, mit Schleifen und Bändchen, da wusste ich, haha, nach dem Werkeln ist vor dem Werkeln, und ausgewerkelt ist noch lange nicht!

Und so habe ich euch hier ein paar Ideen aufgeschrieben, um allerschönstem Weihnachtspapier ein zweites Leben einzuhauchen…

Die Konfettikanone für Silvester

Gebt den Kindern einen Locher und das gebrauchte Geschenkpapier (und später dann den Staubsauger) und ihr werdet baden in Konfettis!
Ihr braucht:
– gebrauchtes Geschenkpapier
– Zweifachlocher oder Stanze oder aber ihr zerreisst das Papier mit den Kindern… lustvoll und eine richtig gute Übung für die Feinmotorik!
– Klopapier- oder sonstige Papprolle
– Ballone
– Schere
– ev. Wasi-Tape oder Kleber

Und so gehts:
Stanzt aus dem Weihnachtspapier Konfettis oder reisst Papierstreifen und daraus kleine Schnippselchen… Das braucht ein bisschen Gesduld, aber wenn ihr das Papier ein paarmal faltet, gehts schneller.


Verknotet einen unaufgeblasenen Ballon und schneidet das oberste Teil ab.
Stülpt dann den Ballon um eure Papprolle und klebt den Rand des Ballons mit Tape an die Pappe. Falls ihr kein Tape habt, könnt ihr die Rolle mit Kleber einstreichen und mit einem Stück Geschenkpapier umwickeln.


Verziert und verschönert die Rolle nach eurem Gusto, füllt dann die Konfettis ein, zieht am Knopf des Ballons und… die Stimmung wird sehr heiter werden!

Eine Konfettikanone ist ein einfaches, faszinierendes und lustiges Spielzeug, womit ihr die Konfettis auch wirklich überall verteilt. Nicht nur zu Silvester toll, sondern auch zum Fasching, Geburtstag, als Schneekanone oder zum Muttertag…
Falls ihr draussen im Freien mit der Konfettikanone spielen wollt, dann stanzt Konfettis aus Blättern von den Bäumen aus (jetzt ist nicht die Zeit dafür, ich weiss, aber der nächste Frühling/Herbst kommt bestimmt!).

Bücher und Hefte einwickeln
Wir haben unsere Schulbücher früher immer in Papier eingewickelt, zum Schutz. Auch kleine Notizhefte- oder Bücher können mit Papier von ausgepackten Geschenken schnell und einfach verschönert werden. Und jedesmal wenn man sein Notizheft in Händen hält, ist da ein Hauch von “last christmas”…

Schälchen kleistern

Wenn ihr das Geschenkpapier in Schnipsel reisst und diese mit Kleister bestreicht, können wunderschöne Objekte entstehen. Vermischt 2,5 dl kaltes Wasser mit 50gr Weizenmehl und kocht das ganze unter rühren auf. Lasst die Masse abkühlen, und schon könnt ihr kleistern. Ich habe hier das ganze Rezept (in doppelter Menge) und Schritt für Schritt für euch aufgeschrieben. Da der Kleister nur aus Mehl und Wasser besteht, könnt ihr damit auch mit kleinen Kinder ganz unbedenklich arbeiten.


Und so gehts:
Mischt euch den Kleister und während dieser abkühlt, reisst ihr Stücke aus dem Geschenkpapier.
Nehmt euch eine Schale aus dem Küchenregal, die euch von der Form her gefällt, legt sie umgekehrt auf eure Arbeitsunterlage und legt eine Frischhaltefolie oder ein Stück einer Plastiktüte darüber (damit ihr die Kleisterschale gut wieder lösen könnt).


Nun bekleistert ihr die Schale, achtet darauf, dass bei der ersten Schicht die schöne Seite des Papieres nach unten schaut, sodass ihr ein schönes Innenleben eurer Kleisterschale bekommt. Bei der zweiten Schicht zeigt dann die schöne Seite des Papiers nach aussen…


Lasst die Schale gut trocknen und hebt sie erst dann ab, wenn sie vollständig ausgetrocknet ist. Entfernt die Plastikfolie, voilà!
Die Kleisterschale ist nicht wasserdicht!

Collagen fertigen


Überlasst euren Kindern das gebrauchte Geschenkpapier. Immer wieder werden sie es sich ansehen und sich daran erinnern, was darin Liebevolles eingewickelt war. Aus dem Papier lassen sich wunderschöne Collagen machen. Lasst eure Kinder das Geschenkpapier reissen oder schneiden und die Schnipsel mit Bastelkleber auf ein Stück festes Papier kleben. Daraus können wunderbare Geschichten entstehen, und das Gestalten und Werken ist eine faszinierende Tätigkeit.

Das Papier in den Schubladen
Wenn meine Grossmutter Weihnachtsgeschenke auspackte, dann wurde das Papier immer glattgestrichen, liebevoll entknittert, weil es doch noch so gut war. Noch immer sehe ich sie vor mir, wie ihre wunderschönen alten Hände sorgsam über das Papier streichen. Man konnte es bestimmt mal wieder brauchen, all das schöne Papier. Und so wurden damit Schubladen und Regelböden ausgelegt, Geschenke wieder verpackt oder sonstiges eingewickelt.
Auch die Schubladen unserer alten Kommode sind damit ausgelegt… Eine schöne Erinnerung daran, wie man es früher einfach machte, und ein liebevolles Aufmerksammachen, dass viele Dinge für ein zweites Leben wunderbar geeignet sind!

Vielleicht findet ja bei euch nach der Bescherung das eine oder andere besonders schöne Geschenkpapier Platz in der Kiste mit den “guten Sachen” und wird irgendwann weiterverarbeitet in irgendwas ganz Zauberhaftes!

Von Herzen wünsche ich euch nun friedliche, fröhliche, gesunde und innige Feiertage. Geniesst die gemeinsame Zeit, das Freudegefunkel in den Augen, das Staunen, das “in den Tag hineinleben” und die Familiengeborgenheit. Ich melde mich vielleicht/wahrscheinlich nochmals vor Silvester. Denn ich möchte euch gerne ein glückerfülltes neues Jahr wünschen, und ich habe da ein paar Ideen, die ich gerne mit euch teilen möchte. Dann bis dann.

Habts fein und schön und wunderbar.
Alles, alles Liebe, Sandra

 

Übrigens bloggen heute im Adventszauber auch folgende Bloggerkolleginnen


Britta von heiterkram.blogspot.ch – Simone von heimatdinge.de – Lena von kreativliebe.de – Sarah von lotte-lieke.com

Guckt doch mal vorbei, ich bin schon ganz gespannt!

Ihr möchtet euch die Ideen auf Pinterest merken? Klickt auf das Bild.

 

verlinkt mit
einab
vielen lieben Dank

9 thoughts on “5 GESCHENKPAPIER-UPCYCLING-IDEEN // ADVENTSZAUBER 2018

  1. Liebe Sandra
    Tolle Ideen, denn aus Geschenkpapier lässt sich so viel machen. Ich schneide es meistens quadratisch zu als Origamipapier. Die Pralinenschachteln werden zur Wunderkammer…
    Ich wünsche dir und deiner Familie besinnliche Weihnachten!

    1. Liebe Natalie, war so schön, wieder Teil des Zaubers sein zu dürfen! Danke fürs Organisieren, ihr seid wunderbar!
      Die Pralinenwunderkammern werde ich mir auf deinem Blog unbedingt ansehen…
      Alles Liebe dir und deiner Familie.
      Herzlich, Sandra

  2. Also ich schau heut schon noch ins Internet 😉 Alles erledigt! Die Ideen sind super, obwohl die Konfetti-Kanone, ich weiß noch nicht, ob ich sie wirklich super finde 😉 Viel Papier gibt es bei uns ja nicht, nur für die Kinder, aber die Schälchen gehen sich sicher aus und wenn man den Kleber sogar essen kann, spar ich mir einmal kochen. Ich wünsche dir und deiner Bande besinnliche Feiertage, lasst es euch gut gehen, liebste Grüße nach Vienna, Uli

    1. Liebe Uli, ich weiss genau, was du meinst… Aber der Grosse meinte begeistert: Die Konfettikanone ist ur cool! Klar, nachher musst du wohl oder übel den Staubsauger ausgraben… Aber vielleicht seid ihr ja zu Silvester bei Freunden eingeladen? So ein bisschen Spass…
      Bei uns haben auch nur die Kinder papierumwickelte Geschenke. Und Opa, der bekommt sein Geschenk in einer der vielen tausend Kinderzeichnungen.
      Habt einen wunderbaren Sonntag. Gibts noch Schnee bei euch?
      Alles, alles Liebe, Sandra

      1. Im Grunde ist es wohl egal #ichübemichingelassenheit. Der Glitzer von der Christkind-Briefabholung pickt ja auch noch überall 😉 dann schauen wir mal, wo wir uns mit unseren Kanonen einladen können 😉 Nein, kein Schnee und bacherlwarm, es schüttet aus Kübeln, ich hab gerade die Waldweihnacht auf Dienstag verschoben, möööp, aber über die Weihnachtsferien brauch ich eh keinen Schnee, weil auf der Piste dermaßen viel los ist, da warte ich lieber auf die Schulzeit… lg Uli

  3. Liebe Sandra,
    das sind wieder so wunderbare Ideen!
    Ich wünsche dir und deiner Familie
    von Herzen fröhliche Weihnachten,
    erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Ganz herzliche Weihnachtsgrüße schickt dir Melanie

    1. Liebste Melanie, ich danke dir ganz herzlich für deine Nachricht. Ich wünsche dir und deinen Liebsten ebenfalls einen guten, glücklichen, gesunden und fröhlichen Rutsch in ein wundervolles neues Jahr. Alles, alles Liebe, Sandra

  4. Liebe Sandra, auf die Beseitigung der Reste der Konfettikanone hätte ich jetzt keine Lust 😉 Aber die Schale ist dir wunderschön gelungen, das Rezept muss ich mir merken! Ich gehöre seit Jahren zur Fraktion der Geschenkpapier-Hamster, die alles fein einsammeln, bevor die anderen es zerknüllen können… und dieses Jahr sind die Geschenke in braunes Packpapier, das in grossen Mengen als Füllung in einem Paket war, verpackt… Aber da irgendjemand ja immer noch neues Papier kauft, bleibt immer Platz für Ideen, um ihm ein zweites Leben zu schenken…!
    Ich wünsch dir auch ein schönes Weihnachtsfest. Vielen Dank fürs Verlinken bei “einfach. nachhaltig. besser. leben.”
    Marlene

    1. Liebe Marlene, ich danke dir vielmals, dass ich verlinken darf! Ja, ja, Konfettis, ich weiss, sind nicht jedermanns Sache… Aber zu Silvester, zum Fasching und zu den Geburtstagen (aber dann draussen, mit Konfettis aus Blättern) finde ich es… ach was, MUSS es einfach sein.
      Ich hoffe, dass du wunderschöne Weihnachtstage verbringen konntest und wünsche dir einen guten Rutsch in ein neues, glückliches und fröhliches Jahr.
      Alles Liebe und bis bald, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärung.