KategorieFeste feiern

HASENBRÖTCHEN // REZEPT

Ok, ok, das Rezept ist nicht nigelnagelneu… Es ist unser Lieblings-Hefeteigrezept, das ich euch schon ein paar mal gezeigt habe. ABER, das “Schnittmuster” zu unseren süssen Häschen muss ich euch einfach zeigen… Und wenn was gut ist, muss man es ja schliesslich nicht immer wieder neu erfinden. Deshalb. Weiterlesen“HASENBRÖTCHEN // REZEPT”

BEST OF OSTERN // 6 EINFACH ÖSTERLICHE IDEEN

Heute gibt es ein Lieblingsbande – Osterpotpurri. Für alle unter euch, die noch ein bisschen Inspiration brauchen oder noch auf der Suche nach einer einfach hübschen Last-Minute-Idee sind. Für die, die meinten, sie würden dieses Jahr sicher NICHTS zu Ostern machen und sich nun doch noch umentschieden haben, oder für all jene, die eben erst bemerkt haben, dass Ostern kurz vor knapp ist… Solls ja geben. Weiterlesen“BEST OF OSTERN // 6 EINFACH ÖSTERLICHE IDEEN”

VERLIEBT // HERZGIRLANDE // UPCYCLING ZUM VALENTINSTAG

Hä ja, entweder man mag ihn oder eben nicht, den Valentinstag. Bisschen meckern und blöd finden kann man ihn allemal. Aber, so oder so, die Liebe, ja, die ist das Allerwunderbarste überhaupt und wenn es schon extra einen Tag dafür gibt… machen wir mit! So ein kleines bisschen.

Weiterlesen“VERLIEBT // HERZGIRLANDE // UPCYCLING ZUM VALENTINSTAG”

SILVESTER FEIERN MIT KINDERN // VOM EINFACHEN DAS GUTE

Die Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag gehen wir gerne ruhig an. Nach der grossen Weihnachtsaufregung sind wir ganz viel gemeinsam draussen, an der frischen Luft, tanken Energie und neue Kraft, was uns ruhig werden lässt und uns erdet. Gerne lassen wir in Gemütlichkeit die Seele baumeln, lesen Geschichten, spielen gemeinsam, zünden Kerzen an, schmieden Pläne und treffen liebe Menschen.
Ausnahme in diesen Tagen des Müssiggangs ist aber natürlich, selbstverständlich, der 31. Dezember!
Unsere Kinder lieben Silvester. Wegen der “Party”, dem “Partyschnaps” (Traubensaft mit Sprudel, natürlich alkoholfrei!!!), weil es nach dem Abendessen Nachspeise gibt und weil sie wach bleiben dürfen, bis die Augen zufallen. Die Luft riecht an diesem Tag noch  mehr nach Freude, Abenteuer und Glück!
Natürlich ist der letzte Tag des Jahres ein besonderer Tag, den wir gerne auf ganz einfache Art und Weise einzigartig gestalten. Vielleicht findet ihr hier ein paar Anregungen oder Ideen für die Silvesternacht mit euren Kindern. Weiterlesen“SILVESTER FEIERN MIT KINDERN // VOM EINFACHEN DAS GUTE”

MARTINSGÄNSCHEN BACKEN // BRÖTCHENREZEPT

“Ehe wir beginnen,
tief im Herzen drinnen,
zünden wir ein Lichtlein an,
das uns leuchten und wärmen kann.”

Am Sonntag ist es soweit. Martinstag. Gemeinsam werden wir laternengehen, singen, unser Licht hinein in die Welt bringen und selbstgebackene Gänsebrötchen miteinander teilen. Teilen, wie damals Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt hatte. So erzählt es die Legende.  Weiterlesen“MARTINSGÄNSCHEN BACKEN // BRÖTCHENREZEPT”

RÄBELIECHTLI ODER RÜBENLICHTER // DIY

Ich bin mit miim Räbeliechtli
underwägs hüt Znacht
und ich lüüchtä wie das Liecht
wo alles heller macht
(Kanon, Andrew Bond)

Ich geh mit dem Rübenlichtlein
auf den Weg heut Nacht
und ich leuchte wie das Licht
das alles heller macht 

Wenn sich der November anschleicht, dann kommt diese stille Freude auf den Räbeliechtliumzug. Für mich eines der schönsten Feste im Jahr überhaupt. In den deutschsprachigen Kantonen der Schweiz ist der Räbeliechtliumzug eine Tradition, die jedes Kind kennt. Anfang November ziehen Gross und Klein mit selbstgeschnitzten Räbeliechtli singend durch die Dunkelheit.  Weiterlesen“RÄBELIECHTLI ODER RÜBENLICHTER // DIY”

GESPENSTER AUF DEN TÖRTCHEN // DIY

Wenn ihr’s lieber nett gespenstisch mögt, so wie ich, dann sind diese Halloween-Muffin-Geister vielleicht was für euch. Schnell gewerkelt, dekorativ auf Kuchen und Törtchen und, wenn alles aufgegessen ist, wunderbar, um damit ein Gespenstertheater aufzuführen… Auch vor Mitternacht.

Weiterlesen“GESPENSTER AUF DEN TÖRTCHEN // DIY”

PIPISTRELLI UPCYCLING // DIY

Halloween schleicht sich an, und wer schon länger hier bei der Lieblingsbande ist, weiss, ich bin so gar nicht aufs Gruseln aus. Schon gar nicht nachts. Im Gegenteil: Mir ist eher nach Ruhe, nach Stille und Kerzen, nach einem gemeinsamen Spaziergang durch die Natur, wenn der Tag sich verabschiedet und die Nacht begrüsst. Ihr seht: ich bin Team Laternenumzug…  Weiterlesen“PIPISTRELLI UPCYCLING // DIY”

GESCHICHTEN ZUR EINSCHULUNG // KLEINES SCHULANFÄNGER-DIY

…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Hermann Hesse

Wenn etwas Neues beginnt, weiss man meist nicht, wie es werden wird. Man hofft und bangt ein bisschen. Man versucht sich vorzustellen, wie es wohl dann sein wird, wie es sich anfühlen könnte… Vielleicht fühlt es sich im Bauch eng und stachelig an, vielleicht aber auch ganz leicht und weit. Sicher ist, die Tage vor dem Schulbeginn sind aufregend! Weiterlesen“GESCHICHTEN ZUR EINSCHULUNG // KLEINES SCHULANFÄNGER-DIY”

SCHULTÜTE OHNE KLIMBIM // 30 IDEEN, UM DIE SCHULTÜTE ZU BEFÜLLEN

*Mein Schülerinnenleben hat ganz ohne Schultüte begonnen: mit dem roten Ranzen am Rücken, stolz und voller Vorfreude. Schultüten gabs damals bei uns in der Schweiz nämlich nicht, das war so ein deutsches Dings. 
Auch der Lehrer meines Sohnes meinte am Informationsabend, dass Schultüten nicht nötig sind, weil ja der Schulbeginn mit allem drum und dran genug Erlebnis ist. Und ja, er hat vollkommen recht, finde ich.
Aber was, wenn sich das Kind hauptsächlich wegen dieser Tüte auf den Schulbeginn freut? Eben. Weiterlesen“SCHULTÜTE OHNE KLIMBIM // 30 IDEEN, UM DIE SCHULTÜTE ZU BEFÜLLEN”