KategorieSeelennahrung

SCHUTZENGEL MEIN… ODER SELBSTGEMACHTES FÜR KINDER // DIY

“Schutzengel mein, behüt mich fein…”

Als ich nach Hause kam, nach einem ganzen Tag Filzen für den Waldorf-Weihnachtsbasar, da begrüssten mich zwei glückliche Kinder an der Türe und wollten sofort wissen, wo ich denn die Feen, Elfen und die Engel habe, die ich hergestellt hatte. Sie wollten sie sehen und berühren und kennenlernen und HABEN. “Die, ja die Schönen sind da geblieben, bei all den anderen Gestalten, und werden dann am Basar verkauft”, sagte ich. Weiterlesen“SCHUTZENGEL MEIN… ODER SELBSTGEMACHTES FÜR KINDER // DIY”

WAS MAN HALT SO BRAUCHT… WERKEN MIT KINDERN

Wenn man mit Kindern unter einem Dach lebt, wird der Tag kommen, an dem man anfängt, Klorollen zu sammeln… Ob man will oder nicht, es ist einfach so. Wenn man ein Weinchen öffnet, wird der Korken, gerne schon, bevor die Flasche leer ist, in die “Fundusschachtel” zu den Fadenspulen, den leeren Zündholzschachteln, den Nussschalen und den gebrauchten (aber noch guten) Geschenkpapieren gelegt. “Kann man alles noch brauchen.” So ist es. Weiterlesen“WAS MAN HALT SO BRAUCHT… WERKEN MIT KINDERN”

VOM BAUEN VON HÜTTEN UND HÖHLEN // BUCHEMPFEHLUNG: EIN LOCH GEGEN DEN REGEN?

“Was machst du?”, fragt der Bär.
“Ich grabe ein Loch. Ein Loch gegen den Regen”, sagt der Hase.
“Nein, so geht das nicht!” sagt der Bär.
“Gegen den Regen gräbt man doch kein Loch. Gegen den Regen braucht man eine Höhle. Du musst eine Höhle suchen.” Weiterlesen“VOM BAUEN VON HÜTTEN UND HÖHLEN // BUCHEMPFEHLUNG: EIN LOCH GEGEN DEN REGEN?”

HERZENSWÜNSCHE BESIEGELN

Tief im Inneren sind wir voller Herzenswünsche und Sehnsüchte, voller Gedanken, mit denen wir unsere Liebsten begleiten. Tag und Nacht. Sie sind es, die ein Kind in eine Atmosphäre hüllen können, wie in eine warme, weiche Decke, die es tragen und halten. Sie sind nährend und machen stark. All unsere Wünsche, all unsere Gedanken und unsere Liebe tragen wir oft in uns, ohne dass wir darüber sprechen. Und das ist in Ordnung. Aber wenn man seinen Wünschen doch Worte verleiht, sie in Geschichten packt und davon erzählt, dann ist es, wie wenn man sie besiegelt. Denn Worte haben eine Kraft. Worte aus dem Herzen haben Löwenkraft.
Weiterlesen“HERZENSWÜNSCHE BESIEGELN”

HALLOOOO? IST DA JEMAND? // KOMMENTARFUNKTION: LÄUFT!

Es war still die letzten Monate. Die Kommentarfunktion war ausgeschaltet, schuld daran war der Datenschutzklimbim, ach geh bitte! So konnte ich zwar hinausschreiben, aber empfangen konnte ich nichts. Einseitig, ein wenig so, wie wenn ich meinen Kindern sage, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen, zum Baden zu kommen, oder dass das Zimmer mal wieder aufgeräumt gehört… Alles was ich höre ist meine Stimme, alles andere bleibt einleuchtenderweise mucksmäuschenstill. Weiterlesen“HALLOOOO? IST DA JEMAND? // KOMMENTARFUNKTION: LÄUFT!”

GESCHICHTEN ZUR EINSCHULUNG // KLEINES SCHULANFÄNGER-DIY

…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Hermann Hesse

Wenn etwas Neues beginnt, weiss man meist nicht, wie es werden wird. Man hofft und bangt ein bisschen. Man versucht sich vorzustellen, wie es wohl dann sein wird, wie es sich anfühlen könnte… Vielleicht fühlt es sich im Bauch eng und stachelig an, vielleicht aber auch ganz leicht und weit. Sicher ist, die Tage vor dem Schulbeginn sind aufregend! Weiterlesen“GESCHICHTEN ZUR EINSCHULUNG // KLEINES SCHULANFÄNGER-DIY”

BESEELTE WOLLSCHÄFCHEN DIY

Seit vielen Jahrhunderten wickeln die Menschen Wolle. Vom Strang der Spindel zu handlichen Wollknäueln, die verstrickt werden. Seit immer schon sitzt man zusammen, redet und wickelt Wolle. Versunken in den Bewegungen der Hände gleitet die Wolle durch die Finger. Auch Kinder wickeln. Als wäre es in den Zellen, wickeln sie Wollfäden um ihre eigenen Hände, Schnüre um Stuhlbeine, Verbandszeug tausendmal um ihr Kuscheltier, wickeln ihre Schneckenbänder um Arme und Beine, und als ich letztens den Gürtel meines Bademantels vermisste, fand ich ihn zu einem Strang gewickelt im Kinderzimmer. Darin ein wunderschöner Schatz…

Weiterlesen“BESEELTE WOLLSCHÄFCHEN DIY”

LOSLASSEN UND VERBUNDEN BLEIBEN // WENN DIE KINDER IN DIE SCHULE KOMMEN

Viele Jahre hing eine Postkarte mit folgendem Spruch am Kühlschrank in unserer Kindergartenküche:
ACHTUNG, ELTERN HAFTEN AN IHREN KINDERN.

Weiterlesen“LOSLASSEN UND VERBUNDEN BLEIBEN // WENN DIE KINDER IN DIE SCHULE KOMMEN”

SCHOKOSCHOCK // KUCHEN-REZEPT

Ich werfe heute gerne mal ein Geheimrezept in die Runde. Einfach so und weil Sonntag eh Kuchentag UND Muttertag ist und die Mamas eventuell einen Wochenend-Kuchenwunsch frei haben? Unser allseits geliebter Schoggikuchen kommt ganz ohne Mehl daher, ist glutenfrei und schokoladig und deshalb so “gesund” für die Seele, ein Fest für die Geschmacksknospen, und Nervennahrung vom Feinsten. Denn, wie schon meine Grossmutter zu sagen pflegte: Schokolade müssen sie einem geben… Weiterlesen“SCHOKOSCHOCK // KUCHEN-REZEPT”