Kategoriefalten

SOMMERHÜPFER // ORIGAMI – FRÖSCHE UND SPIELE // DIY

Unser Lieblingsplatz ist draussen. Im Sommer gerne am, im oder mit Wasser, denn, wo auch immer Wasser vorhanden ist, gibt es unendlich viele Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten. Neulich haben wir am Wünscheteich hunderte Kaulquappen beobachtet und waren ganz verzaubert, dass aus dem Laich, der ein paar Tage zuvor noch im Wasser schaukelte, die allersüssesten Kaulquäppchen geschlüpft sind. In der Zwischenzeit sind sie bestimmt schon dick und prall und sicherlich sind die Hinterbeinchen schon ausgebildet. Vielleicht haben sie schon Vorderbeinchen? Weiterlesen“SOMMERHÜPFER // ORIGAMI – FRÖSCHE UND SPIELE // DIY”

BÜCHERHERZEN FÜR HERZENSBÜCHER // (MUTTERTAGS-) DIY

Werbung, Buchempfehlung, unbeauftragt

“Bücher sind Lebensmittel”, stand an der Fassade eines Berliner Buchladens. Ich habe genickt. Ein Leben ohne Bücher, nie und nimmer. Damals hatte ich Zeit, die Nächte und ganze Wochenenden durchzulesen, ungestört in Geschichten zu versinken, bis ausgelesen war. Weiterlesen“BÜCHERHERZEN FÜR HERZENSBÜCHER // (MUTTERTAGS-) DIY”

ES WIRD BUNT// PAPIEREIER ZU OSTERN // DIY

Denn: Versprochen ist versprochen.
Wenn ich am Tisch sitze und etwas aushecke, dann habe ich meist meine zwei Kinder neben mir. Sie schauen gespannt zu, begutachten das Material, kommentieren was ich tue und haben immer viele Tipps, wie man es sonst auch noch machen könnte. Ich hab mein eigenes Qualitätsüberprüfungs-Team gleich im Haus. Was für ein Glück : ) Weiterlesen“ES WIRD BUNT// PAPIEREIER ZU OSTERN // DIY”

OSTEREIER AUF JAPANISCH // DIY

Wenn ich euch erzähle, dass ich eben in meinem “Atelier” war, um ein paar Materialien zum Gestalten rauszusuchen, dann klingt das sehr mondän. Klingt nach grossem Raum, Licht und Inspiration. Weiterlesen“OSTEREIER AUF JAPANISCH // DIY”

WINTERKIND // SCHNEESTERNE SCHNEIDEN // DIY

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder…

Früher, da hätte ich mich von Oktober bis März gerne abgesetzt. Egal wohin, Hautpsache Sonne und Meer. Nie habe ich verstanden, weshalb wir nicht einfach ausgewandert sind, nach Hawaii oder wenigstens Kalifornien. Schweizer direkte Demokratie hin oder her; kalte Füsse sind doch einfach n Schass. Weiterlesen“WINTERKIND // SCHNEESTERNE SCHNEIDEN // DIY”

40 TAGE BIS OSTERN // HÄSCHEN FALTEN DIY

255BUNSET255D.png

Die Winterferien sind vorbei, es hat sich ausgefaschingt, der Valentinstag liegt hinter uns, und während wir uns auf den Frühling freuen, kommt es mir vor, als würde es ein bisschen ruhiger werden, mit allem. Am Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen, diese wird die nächsten 40 Tage, bis Ostern, andauern. Wir haben am Familientisch über das Fasten und das Verzichten gesprochen und die Kinder waren sehr angetan. Der Grosse hat lange überlegt. Er würde die Tage bis Ostern gerne auf Risotto verzichten (das er eh überhaupt nicht mag, haha….). Die Kleine verzichtet dafür ganz spontan auf Chilli. Das hätten sie dann also schon mal geregelt, unsere zwei grossen Verzichter. Weiterlesen“40 TAGE BIS OSTERN // HÄSCHEN FALTEN DIY”

STERNTALER // TRANSPARENTSTERNE FALTEN // DIY

255BUNSET255D.png

Am Adventsbazar der Waldorfschule wird aus einem Schulzimmer jedes Jahr ein Sternenzimmer. Dort werden in aller Ruhe und in stimmungsvoller Atmosphäre Sterne gefaltet. Die letzten Jahre habe ich immer nur einen schnellen Blick geworfen und bin dann mit meinen kleinen Kinder weiter auf den Weg. Ruhe war ja eher nicht so… Dieses Jahr aber wollte der Grosse da unbedingt hin. Und als wir in das Sternenzimmer eintraten, war es, als hätte sich der Himmel aufgetan und als würde gleich das kleine Mädchen der Sterntaler aus dem Nichts kommen und die Sterne in seinem Hemdchen auffangen.  Weiterlesen“STERNTALER // TRANSPARENTSTERNE FALTEN // DIY”