KategorieKinderwelt

RAUS IN DEN REGEN ! // COOLE SPIELE IM REGENWETTER

Wir kennen sie, die Oberschlauberger, die einem auf die Schulter kumpeln und jovial posaunen: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung!”
“Sehr lustig”, denkt sich dann der eine oder andere, braut sich in Gedanken schon mal das nächste Käffchen und sieht sich in der warmen Küche sitzend, hinaus blickend, in die graue, nasse Welt. #vollhygge 

Weiterlesen“RAUS IN DEN REGEN ! // COOLE SPIELE IM REGENWETTER”

GEBURTSTAGSMONAT MAI // HÄUPTLING GROSSER ADLER LÄDT ZUR INDIANERFETE

“Pfeil und Bogen, Mama, das ist wichtig beim Indianerfest. Wir brauchen vor allem viele Stöcke und Federn und Schnur und das Taschenmesser! Und ein Feuer brauchts.” Gut, Häuptling grosser Adler stand mit einem durchdachten Plan in der Hand vor mir. Über die wichtigsten Dinge hatte er sich anscheinend schon Gedanken gemacht. Er wollte zu seinem 6. Geburtstag mit seinen Freunden ein Indianerfest feiern. Gesagt, getan. Weiterlesen“GEBURTSTAGSMONAT MAI // HÄUPTLING GROSSER ADLER LÄDT ZUR INDIANERFETE”

GEBURTSTAGSMONAT MAI // HEJHO PIRATENFEST FÜR KINDER!

Im Mai, ich sags euch, kommen wir aus dem Feiern gar nicht mehr raus… Denn nach dem “Tanz in den Mai”, dem Muttertag und diversen Schmankerln haben unsere zwei Kinder Geburtstag. Erst der Grosse, dann, nach einem Tag Muffin-Rutschpause, feiert die Kleine… Und so ist der Wonnemonat Mai im Hause Lieblingsbande immer feierlich, gefüllt mit Vorfreude, Aufregung, Kerzen und Kuchen, Konfetti, liebem Besuch und Geschenken. UND natürlich Kindergeburtstagen. Ganz wichtig und immer schon Jahre im Voraus kunterbunt ausgedacht, fein säuberlich geplant und gemeinsam mit viel Gekicher und Elan vorbereitet. Weiterlesen“GEBURTSTAGSMONAT MAI // HEJHO PIRATENFEST FÜR KINDER!”

ZICKE ZACKE HÜHNERKACKE // WOLLHÜHNCHEN SELBSTGESTRICKT // DIY

enthält Werbung, unbeauftragt

Zurück zu Liselotte, meinem Lieblingshuhn…
Im Waldorfkindergarten spielen die Kinder schon seit immer mit gestrickten Bauernhoftieren. Da gibt es liebevoll gefertigte Schäfchen, Katzen, Pferdchen, Esel und zauberhafte Schweinchen. Und Hühner gibt es da, eine ganze Bande… Weiterlesen“ZICKE ZACKE HÜHNERKACKE // WOLLHÜHNCHEN SELBSTGESTRICKT // DIY”

HUHN DU HAST MEIN HERZ GESTOHLEN // HANDABRUCKBILDER // DIY

Einmal die Woche verbringen die Kinder und ich einen Nachmittag auf einem Hof mit vielen Tieren. Neben Ziegen, Pferden, Katzen und Eseln wohnen da auch Hühner. Wir lieben all die Tiere da, aber also die Hühner, Heinrich, Liselotte und noch ein paar Ladies, sind uns (mir) besonders ans Herz gewachsen. Sie sind sowas wie die Stimmungsmacher im Gelände. Besonders mag ich Liselotte, weil sie so neugierig ist, frech und vorwitzig, und weil ich glaube, dass sie ganz genau weiss, dass eigentlich sie der Chef des Hofes ist… Liselotte for President! Weiterlesen“HUHN DU HAST MEIN HERZ GESTOHLEN // HANDABRUCKBILDER // DIY”

FRÜHLINGSWOCHENENDE IN DER NATUR

Die Kinder hatten letze Woche Magendarm… nein, nicht schön, aber zum Glück geht es vorbei und Lebensenergien und Appetit kommen zurück.
Irgendwann kommt dann auch der Tag, an dem man sich wieder traut, raus zu gehen. Dann zieht es uns regelrecht nach draussen, schnell, schnell, nichts als raus.
Die Sinne offen und hungrig nach den Düften, den Klängen und den Farben des Frühlings. Vielleicht sind die Empfindungen nach ein paar Tagen Quaratäne und Desinfektions-Tunnelblick intensiver als sonst. Vielleicht aber ist es einfach auch “nur” die Natur, die uns mit ihrer Kraft und Schönheit immer wieder staunen lässt, die uns hinauszieht, immer weiter, dahin wo es grün und wild ist. Weiterlesen“FRÜHLINGSWOCHENENDE IN DER NATUR”

GARTENZEIT // 6 INSPIRATIONEN FÜR KLEINE GÄRTNER

In den nächsten Tagen steht der Mond zum Gärtnern gut, sagt mein Mondkalender. Und das Wochenende soll schön werden. Ideal sogar… Aber “leider” werde ich mein Wochenende in der Holzwerkstatt verbringen und sehr hoffentlich meine Leiern fertigschnitzen (fragt nicht…). Deshalb stelle ich euch hier unsere Best of Gärtnerimpressionen zusammen. Falls ihr die Tage raus in den Garten gehen mögt. Weiterlesen“GARTENZEIT // 6 INSPIRATIONEN FÜR KLEINE GÄRTNER”

IM NOTFALL SALZTEIG // REZEPT

Momente der Ideenlosigkeit sind selten, aber es gibt sie. Momente, in denen ganz dringend ein Plan her müsste, mir aber partout nichts einfallen will. Momente, in denen ich spüre, dass es fein wäre, wenn die Kinder ins Tun kommen könnten, sie es von sich aus aber irgendwie einfach nicht schaffen. In der Ferienwohnung beispielsweise, wenn das Wetter einem einen fiesen Strich durch die Rechnung macht, der Sommerurlaub unerwartet winterlich wird, die Gesellschaftsspiele irgendwann ausgespielt sind und man sich schon Sorgen um das Mobiliar machen muss. Oder die Kinder nach der Grippe noch zu schlapp sind, um wieder in den Kindergarten zu gehen, aber zu fit, um gemütlich zu sein… Oder wenn ich weder grosse Sprünge machen, noch den 300sten Pfeilbogen schnitzen und auch nicht das kranke Pony spielen mag (obschon, die Option “krankes Pony” ist nicht mal die allerschlechteste… wenigstens darf ich mich dabei hinlegen…).
Dann kommt Plan Salzteig. Ist uralt und, zugegeben, etwas flach. Und ganz sicher gäbe es Alternativen (wenn einem dann was einfallen würde), aber manchmal ist Plan “S” einfach wunderbar. Weiterlesen“IM NOTFALL SALZTEIG // REZEPT”

DAS BISSCHEN HAUSHALT… WENN KINDER MITHELFEN DÜRFEN-MÜSSEN-SOLLEN-WOLLEN

Wenn die Kinder noch klein sind, wollen sie alles im Haushalt mittun, was die Erwachenen machen. Begeistert hängen sie Wäsche auf, lieben es, mit nassen Lappen gleichzeitig Tische, Böden und Fenster aufzuwischen, und staubsaugen locker flockig alles auf, was nicht niet und nagelfest ist. Doch irgendwann gab es bei uns dann einen Einbruch in dieser Hingabe des Mithelfens. Ich habs nicht gleich gemerkt, dass sich der Grosse immer öfter, immer lieber klammheimlich rar machte beim Mithelfen. Aus dem begeisterten “oh ja, ich darf mitmachen” wurde immer mehr so ein röhrendes Maulen, als würde die ungetane Arbeit nur schon beim Anblick aufstossen. Zudem findet er ganz spontan ausreichend Gründe und Ausreden, warum jetzt anpacken grad eher nicht so geht…  Weiterlesen“DAS BISSCHEN HAUSHALT… WENN KINDER MITHELFEN DÜRFEN-MÜSSEN-SOLLEN-WOLLEN”

WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY

Der 6. Dezember ist nicht nur für die Kinder einer der schönsten Tage im Jahr überhaupt, sondern auch für den Nikolaus und seinen lieben Esel. Die zwei nämlich bereiten sich schon lange vor der Adventszeit auf diesen besonderen Tag vor: Nüsse und Mandarinen werden aus dem Süden hergeschafft, Säcke repariert, im dicken Buch all die vielen tausend Notizen büschelet (geordnet), und in den letzen Tagen werden Kekse, Lebkuchen und Gritibänzen (Teigmännchen) gebacken. Wenn alles bereit ist für den grossen Tag, ist die Freude und die Aufregung riesig. Nur blöd, wenn dann doch was dazwischen kommt… Weiterlesen“WENN DEM NIKOLAUS WAS DAZWISCHEN KOMMT… // ESELOHREN DIY”